Fernakademie Klett

Fernakademie Klett: Einer der beliebtesten Anbieter für Fernstudien Die Fernakademie Klett wird in der Regel als Kurzbezeichnung für die „Fernakademie für Erwachsenenbildung GmbH“ verwendet, auch das Unternehmen selbst nutzt diese Bezeichnung, um sich in der Öffentlichkeit zu präsentieren. Fernakademie-KlettEin weiterer gebräuchlicher Name ist einfach nur die Bezeichnung „Fernakademie“. Dabei handelt es sich um eine Fernschule mit Lehrgangsangeboten in verschiedenen Bereichen, die ihren Sitz in Hamburg hat. Die Fernakademie Klett wurde 1989 als Schwesterunternehmen des ILS gegründet, seit 1997 ist sie Bestandteil der Klett-Gruppe. Heute zählen mehr als 170 Lehrgänge zum Kursangebot der Fernakademie. Mehr als 600 Mitarbeiter kümmern sich dabei um eine Vielzahl an Studenten, die Studienorganisation, die Verwaltung und die Betreuung.

Kurzüberblick
Voraussetzungen i.d.R. keine, gegebenenfalls berufliche Vorbildung/Erfahrung
Studienbeginn & Dauer jederzeit; je nach Lehrgang 6-42 Monate
Studiengänge riesige Auswahl an Lehrgängen, darunter Schulabschlüsse, IT, Wirtschaft, EDV, Kreativität, Gesundheit und viele weitere Fachbereiche
Studiengebühren abhängig vom Lehrgang, zwischen 120 € und 150 € pro Monat (ungefähre Angabe)
Förderung z.B. durch Bildungsprämie
Abschluss Abschlusszeugnis der Fernakademie Klett, Vorbereitung auf staatliche, öffentliche und/oder öffentlich-rechtliche Abschlüsse
Gut zu wissen keine langfristige Vertragsbindung, jederzeit kündbar
Pro
  • riesiges Angebot
  • persönliche und berufliche Weiterbildung
  • Techniker– und Meister-Lehrgänge
Kontra
  • keine Hochschulabschlüsse

Voraussetzungen:

Die Voraussetzungen sind jeweils von der Art des belegten Lehrgangs abhängig. Für Kurse zur persönlichen Weiterbildungen müssen beispielsweise keine speziellen Vorkenntnisse mitgebracht werden. Staatlich anerkannte Abschlüsse oder berufsqualifizierende Lehrgänge, darunter Techniker- und Meisterkurse oder auch Lehrgänge zum Erreichen des Betriebs- oder Fachwirts, erfordern in der Regel einige Jahre Berufserfahrung, einen Realschulabschluss sowie eine abgeschlossene Berufsausbildung.

Studienbeginn & Dauer:

Ein Lehrgang an der Fernakademie Klett kann jederzeit aufgenommen werden. Die Dauer des Lehrgangs richtet sich nach seinen Inhalten, seinem Abschluss und seiner Ausrichtung, sie kann zwischen 6 und 42 Monaten betragen.

Gebühren:

Auch die Gebühren hängen vom jeweils gewählten Kursangebot ab und von der Art der Unterlagen, die die Studenten erhalten. Neben den Studienheften können das etwa CD-ROMs, Nachschlagewerke und verschiedene andere Medien sein. Die Kosten liegen – je nach Lehrgang – monatlich bei ca. 120 € bis 150 €.

Studiengänge:

Das Studienangebot an der Fernakademie Klett unterteilt sich in die Bereiche Wirtschaft & Management, Allgemeinbildung, Medien & Gesundheit und Technik & Informationstechnologie. In jeden Überkategorien findet man weitere Unterkategorien, denen jeweils spezielle Fächer und Lehrgangsangebote zugeordnet sind. Im Folgenden findest Du die Unterkategorien, die Zahlen in den Klammern geben an, wie viele verschiedene Kursangebote es in diesen Kategorien gibt. Wirtschaft & Management:

  • Betriebswirtschaft (25)
  • Marketing, Vertrieb & Media (21)
  • Wirtschaftssprachen (22)
  • Büroorganisation, EDV & IT (11)
  • Buchhaltung, Controlling & Steuern (14)
  • Finanzen, Recht & Immobilien (10)
  • Personal, Management & Coaching (27)
  • Soft Skills (5)

Allgemeinbildung, Medien & Gesundheit:

  • Schulabschlüsse (12)
  • Literatur & Medien (12)
  • Fremdsprachen (26)
  • Kreativität & Design (21)
  • Gesundheit & Psychologie (30)

Technik & Informationstechnologie

  • Techniker & Technik (17)
  • Meister-Lehrgänge (4)
  • Technische Anwendungsprogramme (4)
  • Design & Multimedia (11)
  • Programmierung & IT (17)
  • Internet (4)
  • Netzwerk, Datenbanken & Systeme (13)
  • Büroorganisation & EDV (5)

Ablauf des Studiums:

Du erhältst alle notwendigen Unterlagen, wie etwa Studienhefte, Literatur, Nachschlagewerke, etc. nach Hause geschickt. Du arbeitest die Studienhefte eigenständig durch, am Ende jedes Heftes musst Du Einsendeaufgaben schriftlich beantworten, diese werden dann von Deinem Tutor, der Dir auch während des gesamten Fernstudiums beratend zur Seite steht, korrigiert. Darüber hinaus hast Du Zugriff auf den Online-Campus, etwa um dich mit anderen Studenten auszutauschen. Lehrgänge, die mit externen Abschlüssen abschließen, werden zudem durch Intensivseminare, Probeklausuren und Vorbereitungsseminare begleitet.

Förderung:

Folgende Förderungsmöglichkeiten kommen in Frage:

  • Bildungsprämie
  • Förderung durch die Bundesländer, z.B. durch Bildungsschecks
  • Steuerliche Absetzbarkeit

Abschluss:

  • Zeugnis der Fernakademie Klett (zertifiziert)
  • Vorbereitung auf öffentliche/öffentlich-rechtliche Abschlüsse
  • Vorbereitung auf staatliche Abschlüsse

Gut zu wissen:

Wenn Du Dich entschließen möchtest, Dein Studium zu kündigen, kannst Du das jederzeit – und nicht nur in einem viertel- oder halbjährlichen Turnus.

Pro Kontra
  • riesiges Angebot
  • persönliche und berufliche Weiterbildung
  • Techniker- und Meister-Lehrgänge
  • keine Hochschulabschlüsse