IST – Studieninstitut

Staatlich anerkannte Weiterbildung am IST - Studieninstitut

Das IST-Studieninstitut kann bereits auf mehr als 25 Jahre Branchenerfahrung zurückblicken. Dabei handelt es sich um einen Anbieter von Fernunterricht, der staatlich zugelassen wurde.

logo-ist-studieninstitutAlle Kurse sind zertifiziert/akkreditiert und mehr als 250 Dozenten und Autoren kümmern sich um die Betreuung der Studenten, deren Begleitung durchs Fernstudium, die Organisation und Verwaltung der Studienangebote und die stets aktuelle Aufbereitung der Studieninhalte. Pro Jahr studieren etwa 3.000 Teilnehmer am IST, die sowohl IST-Zertifikate als auch einige ausgewählte Hochschulabschlüsse erlangen können.

Das Angebot des Instituts gliedert sich dabei in die Bereiche Sport & Management, Tourismus & Hospitality, Fitness, Wellness & Gesundheit und Kommunikation & Management.

Kurzüberblick
Voraussetzungen abhängig vom belegten Kurs/Studium, zum Beispiel Realschulabschluss + Ausbildung, abgeschlossenes Erststudium oder Abitur
Studienbeginn & Dauer unterschiedlicher Studienbeginn, z.B. monatlich, zum Winter- oder Sommer- und Wintersemester; Dauer: zwischen einigen Monaten und bis zu 2,5 Jahre
Studiengänge abwechslungsreiches Angebot aus den Bereichen Sport, Management, Gesundheit, Wellness, Fitness, Gastronomie, Kommunikation, Tourismus u.a.
Studiengebühren ca. 200 € bis 250 € monatlich, bzw. ca. 2.000 € pro Semester
Förderung z.B. durch Studienrabatte des IST
Abschluss FH-Abschluss, staatlich anerkannte Abschlüsse (IHK), Zertifikate, MBA
Gut zu wissen 5% Online-Rabatt möglich
Pro
  • außergewöhnliches Studienangebot
  • Zertifikate & Hochschulabschlüsse
  • Fitness-Lizenzen erlangbar
Kontra
  • zum Teil sehr spezielle Vorkenntnisse erforderlich (zum Beispiel im Umgang mit Pferden)

Voraussetzungen:

Die Voraussetzungen, die Du für ein Studium oder die Teilnahme an einem Lehrangebot des IST mitbringen musst, hängen von den Inhalten und der Art des Abschlusses des jeweiligen Studiums ab. Sie können von mittlerer Reife + Ausbildung über (Fach-)Abi bis hin zu einem abgeschlossenen Erststudium reichen (zum Beispiel für ein MBA-Studium). Für die Teilnahme an Workshops, etwa zur Sponsorengewinnung, müssen in der Regel keine speziellen Voraussetzungen erfüllt werden.

Studienbeginn & Dauer:

Der Studienbeginn hängt vom jeweiligen Kursangebot ab, das belegt werden soll. Einige Kurse können monatlich begonnen werden, andere Studienangebot starten ausschließlich im Winter- sowie im Sommer- oder im Wintersemester.

Auch die Dauer hängt vom jeweiligen Kurs ab, sie reicht von Wochenend-Workshops über wenige Monate (z.B. 15 Monate, Sportjournalismus) bis zu mehreren Jahren (z.B. 2,5 Jahre für MBA Sportmanagement).

Gebühren:

Die Höhe der Gebühren ist ebenfalls von der Art des Kurses, bzw. Studiums abhängig.
Meist werden die Kosten pro Monat erhoben, in selteneren Fällen auch pro Semester.
Sie liegen meist zwischen 200 € und 250 € pro Monat, bzw. bei bis zu 2.000 € pro Semester.

Studiengänge:

Die verschiedenen Studiengänge untergliedern sich zunächst in die Oberkategorien Sport & Management, Tourismus & Hospitality, Fitness, Wellness & Gesundheit sowie Kommunikation & Management. Zu jeder Ober- gibt es mehrere Unterkategorien, in denen man dann die verschiedenen, einzelnen Kursangebot findet. Im Folgenden findest Du eine Übersicht über die Unterkategorien mit einigen beispielhaften Kursen und Studienangeboten:

Sport & Management:

  • Sportmanagement (z. B. Sportökonom (FH), Sportmarketing)
  • Grundlagen (z.B. Sportevents, Sportsponsoring)
  • Spezialisierungen (z.B. Fußballmanagement, Sportjournalismus, Vorbereitungskurs DFB-Spielervermittler-Lizenz)
  • Aufbaumodule (z.B. Geprüfter Sportfachwirt (IHK), DOSB-Vereinsmanager B-Lizenz)
  • Golf (z.B. Senior Golfmanagement (FH), Golf-Fitnesscoach)
  • ESB Workshops (z.B. „So findet man Sponsoren“)

Tourismus & Hospitality:

  • Tourismus (z.B. Tourismusmanagement, MBA Tourismus und Hospitality, Geprüfter Tourismusfachwirt (IHK), Tourismusbetriebswirt (FH), Cruise Management)
  • Gastronomie (z.B. Catering Management, Betriebswirt für Systemgastronomie)
  • Hotellerie (z.B. Bankettmanagement)

Fitness

  • Fitnessmanagement (z.B. Fitnessökonom (FH), Fitnessfachwirt (IHK), Clubmanagement)
  • Trainingsfläche (z.B. Ausdauertraining, Fitness Professional, Medizinisches Fitnesstraining, Fitnesstraining B-Lizenz)
  • Groupfitness (z.B. GroupFitnesstrainer Lizenzen, Rückentraining)

Wellness & Gesundheit

  • Wellness (z.B. Wellnesstherapeut, Massagetrends, Aquatraining)
  • Entspannung (z.B. Stress– und Mentalcoach)
  • Gesundheit (z.B. betriebliches Gesundheitsmanagement)
  • Ernährung (z.B. Ernährungscoach)
  • Ayurveda & Yoga (z.B. Yoga-Lehrer, Ayurvedische Massagen)
  • Zusatzangebote: Ayurvedische Diagnostik oder – Ernährung

Kommunikation & Management:

  • Messe und Veranstaltung (z.B. Veranstaltungsbetriebswirt (FH), Eventmanagement)
  • Neue Medien: Social Media Recruiting
  • Rhetorik und Führung (z.B. Rhetorik Intensiv, Führungskräftequalifizierung)
  • Zusatzangebote (z.B. Stress- oder Selbstmanagement)

Ablauf des Studiums:

Du erhältst alle Deine Unterlagen in Form von Studienheften, die Du in Eigenregie erarbeiten musst. In manchen Monaten finden Präsenzseminare statt, in diesen Fällen erhältst Du keine Studienhefte, sondern Seminartranskripte, mit denen Du Dich vorbereiten kannst. Regelmäßig musst Du Einsendeaufgaben, Projektarbeiten, Fallstudien und/oder Prüfungen bewältigen, um Dein Studium/Deinen Lehrgang erfolgreich abzuschließen. Zusätzlich kannst Du das Online-Angebot des IST nutzen.

Förderung:

Folgende Förderungsmöglichkeiten kommen in Frage:

  • Bildungsgutscheine
  • Bildungsförderung durch die Bundesländer
  • Steuerliche Absetzbarkeit
  • Meister-BAföG
  • Begabtenförderung
  • WeGebAU
  • sowie verschiedene Rabatte durch das IST (z.B. 5% Online-Rabatt)

Abschluss:

Am IST kannst Du folgende Abschlüsse erlangen:

  • IST-Zertifikate
  • staatlich geprüfte Abschlüsse IHK
  • FH-Abschlüsse (z.B. spezialisierte Betriebswirte)
  • MBA

Gut zu wissen:

Wenn Du Dein Studium ausschließlich online durchführst, erlässt das IST Dir 5 % der Studiengebühren. Die Korrespondenz mit Deinen Dozenten verläuft dann ausschließlich online – und auch die Materialien werden Dir nur im Web zur Verfügung gestellt.

Pro Kontra
  • außergewöhnliches Studienangebot
  • Zertifikate & Hochschulabschlüsse
  • Fitness-Lizenzen erlangbar
  • zum Teil sehr spezielle Vorkenntnisse erforderlich (zum Beispiel im Umgang mit Pferden)