SGD – Studiengemeinschaft Darmstadt

Weiterbildung und Fernstudium an der SGD - Studiengemeinschaft Darmstadt Die Studiengemeinschaft Darmstadt (kurz: SGD) ist eine Fernschule sowie ein Unternehmen, das der Klett-Gruppe angehört. Zu seinen Schwesterunternehmen zählen unter anderem die Wilhelm-Büchner-Hochschule und das PFFH-Technikum. SGDGegründet wurde die SGD bereits 1948 von Werner Kamprath, erst 1960 begann man jedoch damit, erste Fernstudien anzubieten (Ingenieur, Betriebswirt). Im Laufe der Jahrzehnte wurde das Angebot der SGD immer umfangreicher, so kamen etwa Kurse zur Abiturvorbereitung oder auch im EDV– und Informatikbereich hinzu. Heute kannst Du Deinen Kurs aus einem Angebot von mehr als 200 Fernlehrgängen auswählen. Die SGD arbeitet eng mit dem Unternehmen SAP zusammen.

Kurzüberblick
Voraussetzungen vom Kurs/Lehrgang abhängig, zum Teilgar keine Vor- oder nur Grundkenntnisse erforderlich
Studienbeginn & Dauer jederzeit; Dauer vom Kurs abhängig: wenige Monate bis zu vier Jahren
Studiengänge riesige Auswahl, mehr als 200 Kurse in den Bereichen Wirtschaft, IT, Technik, Kreativität, Existenzgründung, Programmierung, Gesundheit, Pflege, etc.
Studiengebühren vom Kurs abhängig, durchschnittlich ca. 150 € pro Monat
Förderung verschiedene Förderungsmöglichkeiten zum Beispiel durch die Bundesländer, Bildungsgutscheine und -prämien, etc.
Abschluss Zertifikate von der SGD und/oder kooperierenden Unternehmen, staatlich anerkannte Abschlüsse (Techniker, Meister, Fachwirt)
Gut zu wissen Die SGD wurde mehrfach ausgezeichnet, insbesondere für das multimediale Lernangebot
Pro
  • extrem großes Studienangebot
  • zertifizierte/staatlich anerkannte Abschlüsse
  • Hochschulabschlüsse über die Schwesterfirma Wilhelm-Büchner-Hochschule möglich
Kontra
  • keine Hochschulabschlüsse an der SGD selbst möglich

Jetzt kostenloses Infomaterial bei der SGD anfordern

SGD - Jetzt gratis Infomaterial anfordern! Mehr Erfolg durch Weiterbildung!

Voraussetzungen:

Die Voraussetzungen zur Aufnahme eines Fernlehrgangs hängen immer vom jeweiligen Kurs ab, der belegt werden sollte. Mal ist gar keine Vorbildung notwendig, mal reichen Grundkenntnisse der Thematik aus und mal müssen eine Berufsausbildung und berufliche Erfahrung nachgewiesen werden – zum Beispiel dann, wenn ein staatlich anerkannter Techniker- oder Meistergrad erlangt werden soll.

Studienbeginn & Dauer:

Mit einem Kurs an der SGD kann jederzeit begonnen werden. Die Kurs-/Lehrgangsdauer kann dabei ganz unterschiedlich sein und hängt wiederum vom jeweiligen Angebot ab. Manche Kurse dauern nur wenige Monate, berufsqualifizierende Weiterbildungen oder Schulabschlüsse können hingegen bis zu vier Jahre in Anspruch nehmen.

Gebühren:

Auch die Gebühren hängen ganz von der Dauer, den Inhalten und der Art des Abschlusses der verschiedenen Angebote ab. Die Kosten werden monatlich berechnet und belaufen sich meist auf ca. 120 € bis 180 €. (Ungefähre Angaben)

Studiengänge:

Insgesamt bietet die SGD mehr als 200 verschiedene Kurse an, diese lassen sich grob in die folgenden Kategorien unterteilen:

  • Wirtschaft
  • Schulabschluss
  • Persönlichkeit & Gesundheit
  • Technik
  • Informatik
  • Kreative Berufe & Hobby
  • Sprachen
  • Allgemeinbildung

Im Einzelnen können dabei unter anderem folgende Lehrgänge belegt werden:

Ablauf des Studiums:

Wichtigstes Element der Lehrgänge an der SGD sind die Lernhefte, die Dir zugeschickt werden. Mit ihnen erarbeitest Du die Inhalte. Zusätzlich bekommst Du einen Zugang zum Online-Campus waveLearn, dort kannst Du mit Deinen Betreuern und anderen Fernstudenten kommunizieren oder das interaktive Lern-Angebot nutzen. Einige Kurse erfordern darüber hinaus, dass Du von Zeit zu Zeit Präsenzseminare besuchst. Prüfungen werden entweder als Einsende-Aufgaben oder ebenfalls ins Präsenzform abgelegt.

Förderung:

Du kannst zum Beispiel auf folgende Förderungsmöglichkeiten für Dein Fernstudium an der SGD zurückgreifen:

  • Bildungsgutschein
  • Schüler-BAföG
  • Meister-BAföG
  • Förderungsmöglichkeiten der Bundesländer
  • steuerliche Absetzbarkeit als Werbungskosten
  • Berufsförderungsdienst der Bundeswehr
  • Bildungsprämie
  • Weiterbildungsstipendium

Abschluss:

Die SGD bietet eine Vielzahl an staatlich anerkannten und/oder zertifizierten Abschlüssen, darunter die folgenden:

  • Schulabschlüsse
  • IHK-Abschlüsse
  • Techniker
  • Meister
  • Prüfung vor dem TÜV Rheinland
  • Psychotherapie PH
  • SAP-Zertifikate
  • Cambridge Certificate
  • Diplom der Universität Salamanca
  • bSb-Diplom
  • Diplom „Direktmarketingfachwirt“ der Deutschen Direktmarketingakademie

Gut zu wissen:

Die SGD hat in den vergangenen Jahren eine Vielzahl an Preisen und Auszeichnungen gewonnen, insbesondere für das Angebot und die Vorzüge im Bezug auf multimediales Lernen, zum Beispiel für die Plattform waveLearn oder Lern-Apps.

Pro Kontra
  • extrem großes Studienangebot
  • zertifizierte/staatlich anerkannte Abschlüsse
  • Hochschulabschlüsse über die Schwesterfirma Wilhelm-Büchner-Hochschule möglich
  • keine Hochschulabschlüsse an der SGD selbst möglich