Advanced Professional Studies

Wer bereits ein abgeschlossenes sozialwissenschaftliches Studium vorweisen kann, ist für das weiterbildende Masterstudium Advanced Professional Studies qualifiziert.Studenten Behandelt werden die verschiedenen Gesichtspunkte aus dem Bereich der Sozialarbeit. Das Studiengang Advanced Professional Studies ist berufsbegleitend und kann mit unterschiedlichen Schwerpunktrichtungen absolviert werden. Nach erfolgreichem Abschluss erhält man den Titel Master of Art verliehen, welcher einem viele berufliche Perspektiven im sozialen Bereich ermöglicht.

Kurzüberblick
Voraussetzungen Zulassung nur mit berufsqualifizierendem Hochschulabschluss des Studiums Soziale Arbeit (Bachelor beziehungsweise Diplom) oder sozialwissenschaftlicher Studienabschluss mit Diplom, Bachelor oder Magister; positiv bewertetes Auswahlgespräch
Studienbeginn & Dauer nur Wintersemester möglich, die Regelstudienzeit beträgt fünf Semester
Studieninhalte Klinische Sozialarbeit und Kinder- und Jugendhilfe im europäischen Kontext
Studiengebühren Pro Modul ergibt sich eine Gebühr von 65,00 Euro (Höhe kann von FH zu FH unterschiedlich sein), Sozialbetrag für die jeweiliegen Fachhochschule beträgt je nach Einrichtung zwischen 80 und 200 Euro.
Studiengänge zwei Vertiefungsrichtungen möglich: Klinische Sozialarbeit und Kinder- und Jugendhilfe im europäischen Kontext
Förderung allgemeine Fördermöglichkeiten von Bund und Länder
Abschluss Master of Arts
Berufsmöglichkeiten Das Fernstudium Advanced Professional Studies ermöglicht Zugang zu den Berufsfeldern:

  • Forschung
  • Sozialplanung
  • Leitung
  • methodisches Handeln in den jeweiligen Vertiefungsschwerpunkten
Gut zu wissen Das Studium Advanced Professional Studies ist als berufsbegleitendes Studium gedacht. Der wöchentliche Zeitaufwand liegt bei rund 20 bis 25 Stunden.
Pro
  • berufsbegleitendes Studium
  • der Studiumgang bietet mehrere Fachrichtungen
Kontra
  • absolviertes Erststudium notwendig
  • für Absolventen eines Diplom- oder Diplom (FH)-Studiums fällt eine Zweitstudiumgebühr an
Studienganganbieter

Advanced Professional Studies Fernstudium-Angebote von folgenden Anbietern einholen:
SGD

SGD
» Infos zum Anbieter

ILS

ILS
» Infos zum Anbieter

Fernakademie Klett

Fernakademie Klett
» Infos zum Anbieter

Voraussetzungen

Das Fernstudium mit der Richtung Advanced Professional Studies ist nur mit erfolgreich abgeschlossenem Erststudium (Diplom beziehungsweise Bachelor) möglich. Je nach Studienanbieter, wird zusätzlich noch ein Mindestnotendurchschnitt sowie ein persönliches Auswahlgespräch vorausgesetzt.

Studienbeginn & Dauer:

Der Studiengang Advanced Professional Studies wird nur im Wintersemester angeboten und dauert in der Regel fünf Semester. Da es sich hierbei um ein berufsbegleitendes Fernstudium handelt, kann mit einem wöchentlichen Zeitaufwand von 20 bis 25 Stunden gerechnet werden.

Studieninhalte:

Die Strukturmodule des Studiengangs Advanced Professional Studies werden je nach Studienanbieter in folgenden Varianten angeboten:

  • Erkenntniszugänge und Methoden: empirische Forschung
  • Qualitätsentwicklung und Evaluation
  • Theorie und Gegenstandgeschichte Sozialer Arbeit
  • Soziale Unternehmen

Vertiefungsrichtungen:

  • Klinische Sozialarbeit – Inhalte unter anderem: multidisziplinäre Perspektiven, strukturelle und rechtliche, Rahmenbedingungen in der Klinischen Sozialarbeit, Handlungskonzepte, Settings und Anwendungen der Klinischen Sozialarbeit sowie Methodisches Handeln, und
  • Kinder- und Jugendhilfe im europäischen Kontext – Inhalte unter anderem: Strukturelle rechtliche Rahmenbedingungen für das Arbeitsfeld der Kinder- und Jugendhilfe, Methodisches Handeln im Arbeitsfeld, Steuerung in der Kinder- und Jugendhilfe und Außerschulische Bildungs- und Erziehungsinstitutionen

Studiengebühren:

Die Kosten für das Studium bestehen aus unterschiedlichen Komponenten. Zum einen wird pro Modul 65,00 Euro fällig. Diese werden vor allem für die Bereitstellung der Arbeitsmittel eingehoben. Zuzüglich zur Studiengebühr wird ein Sozialbetrag für die jeweilige Fachhochschule fällig. Diese ist jedoch von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich hoch und kann zwischen 80 und 200 Euro betragen. Wer bereits ein Diplom oder Diplom (FH) Studium abgeschlossen hat, müsste außerdem die Zweitstudiumgebühr in der Höhe von 650 Euro pro Semester bezahlen. Da es sich jedoch um ein Teilzeitstudium handelt, werden beim Studiumgang Advanced Professional Studies ausschließdlich 390 Euro pro Semester fällig.

Studiengänge:

Das Studium kann hinsichtlich zweier unterschiedlicher Schwerpunkte absolviert werden, dem Bereich Klinische Sozialarbeit und hinsichtlich der Studienrichtung Kinder- und Jugendhilfe im europäischen Kontext. Die Studienrichtungen können jedoch von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich gestaltet sein.

Förderung:

Es gelten die allgemeinen Fördermöglichkeiten von Bund und Länder, wie zum Beispiel Qualischeck, verschiedene Stipendien, Studienkredit, Bildungskredit oder ähnliche.

Abschluss:

Nach erfolgreichem Abschluss des Studiumgangs Advanced Professional Studies wird der international anerkannte akademische Titel des Master of Arts, kurz M.A., verliehen.

Berufsmöglichkeiten:

Ein erfolgreich abgeschlossenes Studium des Fachbereichs Advanced Professional Studies verspricht einen beruflichen Einstieg in verschiedene höhere Dienste und leitende Positionen der Bereiche

  • Forschung
  • Sozialplanung
  • Leitung
  • methodisches Handeln in den jeweiligen Vertiefungsschwerpunkten

Gut zu wissen:

Da der Ansturm an Bewerbern für den Studiengang Advanced Professional Studies auf den verschieden Fachhochschulen jedes Jahr mehr und mehr wächst und die Anbieter ihre Studenten unter anderem auch anhand eines persönlichen Gesprächs bewerten, sollte man sich dementsprechend gut darauf vorbereiten!

Pro Kontra
  • berufsbegleitendes Studium
  • der Studiumgang bietet mehrere Fachrichtungen
  • absolviertes Erststudium notwendig
  • für Absolventen eines Diplom- oder Diplom (FH)-Studiums fällt eine Zweitstudiumgebühr an