Altgriechisch

Die griechische Sprache hat schon seit Jahrmillionen eine große Bedeutung in Europa. Das Land an sich ist nicht nur eines der beliebtesten Reiseziele der Deutschen, sondern auch Ursprung zahlreicher wissenschaftlicher Bezeichnungen. Ob für die file0001625432116Medizin oder in der Geschichte – griechische Begriffe sind heute nach wie vor allgegenwärtig. Abgesehen davon wird die griechische Sprache heute nicht nur in Griechenland, sondern auch auf Zypern, in Teilen der Türkei, Bulgariens und Albaniens gesprochen. Derzeit wird das Fernstudium Altriechisch nur von der Evangelischen Arbeitsstelle Fernstudium angeboten. Er dient vor allem zur Vorbereitung auf die Graecumsprüfung.

Kurzüberblick
Voraussetzungen keine
Studienbeginn & Dauer sechs bis acht Monate, Beginn ist jederzeit möglich
Studieninhalte Wortbildung, Vokabeln,
Studiengebühren 135 Euro
Studiengänge
Förderung Bildungsgutschein, Förderung der Länder, Prämiengutschein, steuerlich absetzbar
Abschluss Zeugnis des Anbieters
Berufsmöglichkeiten Das Fernstudium Altgriechisch dient vor allem der Vorbereitung auf die Graecumsprüfung.
Gut zu wissen Altgriechisch gehört wie Hebräisch oder Latein zu den antiken Sprachen!
Pro
  • einfache und komfortable Vorbereitung auf die Graecumsprüfung
Kontra
  • keine lebende Fremdsprache, erlangte Kenntnisse können daher kaum angewendet werden.
Studienganganbieter
  • Evangelischen Arbeitsstelle Fernstudium

Altgriechisch Fernstudium-Angebote von folgenden Anbietern einholen:
SGD

SGD
» Infos zum Anbieter

ILS

ILS
» Infos zum Anbieter

Fernakademie Klett

Fernakademie Klett
» Infos zum Anbieter

Voraussetzungen

Für den Fernkurs Altgriechisch gibt es grundsätzlich keinerlei Anforderungen. Eine gute Grundschulausbildung wird jedoch empfohlen. Außerdem gibt es für die staatliche Graecumsprüfung bestimmte Vorgaben. Wer die Prüfung beispielsweise im Rahmen eines Theologiestudiums ablegen möchte, muss Abitur haben.

Studienbeginn & Dauer:

Für das Fernstudium Altgriechisch sollte ein Zeitrahmen von sechs bis acht Monaten bei einem wöchentlichen Zeitaufwand von etwa 10 Stunden eingeplant werden. Starten kannst du mit diesem Fernkurs jederzeit!

Studieninhalte:

Die Inhalte des Altgriechisch Fernlehrgangs orientieren sich vor allem an den Anforderungen der Graecumsprüfung und beinhalten:

  • die Regeln zu Syntax
  • Formenlehre
  • Vokabeln
  • Wortkunde
  • phonetische Übungen

u.ä.

Studiengebühren:

Das Fernstudium Altgriechisch beläuft sich auf einmalig 135 Euro. Hinzu gerechnet werden die Versandkosten für die Zustellung des, im Preis inkludierten Lehrmaterials. Ebenfalls separat kostenpflichtig bezogen werden können neben dem Standard-Programm Platon, das Lernprogramm und die Wortkunde Josephus.

Studiengänge:

Förderung:

Wenn du Unterstützung für die Finanzierung deines Fernkurses benötigst, stehen dir mehrere Möglichkeiten zur Auswahl:

  • Bildungsprämie
  • Förderungen der Bundesländer
  • steuerliche Vorteile

u.v.m.

Abschluss:

Bei erfolgreichem Abschluss des Altgriechisch Fernkurses erhältst du eine Zertifikat beziehungsweise Zeugnis der Fernschule.

Berufsmöglichkeiten:

Das Fernstudium Altgriechisch dient vor allem der Vorbereitung auf die Graecumsprüfung.

Gut zu wissen:

Altgriechisch gehört wie Hebräisch oder Latein zu den antiken Sprachen!

Pro Kontra
  • einfache und komfortable Vorbereitung auf die Graecumsprüfung
  • keine lebende Fremdsprache, erlangte Kenntnisse können daher kaum angewendet werden.