Angewandte Informatik

Ein Fernstudium in Angewandter Informatik ist sehr praktisch orientiert und bietet verschiedene Vorteile. Zum einen erlangen die Fernstudenten mit Abschluss des Praxisorientiertes Fernstudium der Angewandten InformatikFernstudiums einen akademischen Grad (Bachelor), zusätzlich werden sie sehr gut auf die berufliche Anwendung der Inhalte vorbereitet.

Bei einem Fernstudium in Angewandter Informatik können zwei verschiedene Vertiefungsrichtungen eingeschlagen werden: Die Medien- und die Wirtschaftsinformatik.

In der Berufswelt werden sie dann mit Grafikern und Designern arbeiten, um deren kreative Entwürfe umzusetzen. Darüber hinaus ergeben sich viele, zum Teil sehr unterschiedliche und erfolgsversprechende Jobchancen.

Kurzüberblick
Voraussetzungen Fach-/Abitur oder Meister/Techniker
Studienbeginn & Dauer jederzeit, 7 Semester
Studieninhalte Mathematik , BWL, Software Engineering, Betriebssysteme, Controlling, Medienkompetenz, etc.
Studiengebühren 309 € pro Monat
Studiengänge Angewandte Informatik
Förderung z.B. durch den Arbeitgeber
Abschluss Bachelor of Science
Berufsmöglichkeiten Systemanalyse, Beratung, Vertrieb, u.a
Gut zu wissen Zu diesem Fernstudium zählen auch mindestens zwei Projektarbeiten sowie eine berufspraktische Phase, in der die theoretisch erlernten Fähigkeiten zur praktischen Anwendung kommen können.
Pro
  • Spezialisierungsmöglichkeiten
  • Akademischer Abschluss
  • Hohe Praxisorientierung
  • Sehr gute Berufsaussichten
Kontra
  • Nur ein Anbieter
Studienganganbieter

Angewandte Informatik Fernstudium-Angebote von folgenden Anbietern einholen:
ILS

ILS
» Infos zum Anbieter

Hamburger Fernakademie

Hamburger Fernakademie
» Infos zum Anbieter

Fernakademie Klett

Fernakademie Klett
» Infos zum Anbieter

Voraussetzungen:

Um ein Fernstudium der Angewandten Informatik aufnehmen zu können, musst Du ein (Fach-)Abitur nachweisen können. Alternativ dazu ist es möglich, dass Fernstudium mit einer als gleichwertig anerkannten Hochschulzugangsberechtigung (z.B. Meister) aufzunehmen.

Studienbeginn & Dauer:

Dieses Fernstudium kannst Du jederzeit aufnehmen. Die Studiendauer bis zum Bachelor-Abschluss beträgt 7 Semester, also dreieinhalb Jahre.

Studieninhalte:

Zu den Inhalten dieses Fernstudiums zählen unter anderem die folgenden:

  • Mathematik für Informatiker
  • Informationstechnologie
  • Theoretische Grundlagen der Informatik
  • Betriebssysteme
  • BWL und Recht
  • Professional English
  • Datenbanken
  • Controlling
  • VWL
  • Rechnungswesen, Finanzierung
  • Medienmanagement
  • Computergrafik
  • u.a.

Studiengebühren:

Die Studiengebühren für dieses Bachelor Fernstudium liegen bei 309 € pro Monat (42x) und somit bei einer Gesamtgebühr von knapp 13.000 €.

Zusätzlich können Gebühren für die freiwillige Teilnahme an Präsenzveranstaltungen anfallen (15 €/Stunde). Die Teilnahme an der Bachelorprüfung kostet darüber hinaus 695 €.

Studiengänge:

Angewandte Informatik als Fernstudiengang kann derzeit nur an der Wilhelm Büchner Hochschule studiert werden.

Förderung:

Als Förderungsmöglichkeiten für dieses Fernstudium kannst Du Dich etwa um ein Stipendium bewerben oder einen BAföG-Antrag einreichen, dazu müssen jedoch bestimmte Voraussetzungen erfüllt werden. Darüber hinaus kann der Arbeitgeber die Kosten für ein solches Fernstudium gegebenenfalls zum Teil – oder in Gänze – tragen. Damit geht jedoch in der Regel die Verpflichtung einher, dass der Arbeitnehmer sich innerhalb eines gewissen Zeitraums nicht bei anderen Arbeitgebern bewerben darf.

Abschluss:

Das Fernstudium in Angewandter Informatik schließt Du mit dem akademischen Grad Bachelor of Science ab.

Berufsmöglichkeiten:

Die Berufsmöglichkeiten mit einem solchen Bachelor Fernstudium sind äußerst vielfältig. Ganz generell kannst Du zum Beispiel in der Medien- oder der Wirtschaftsinformatik arbeiten. Als konkrete Berufe kommen beispielsweise Jobs in den Bereichen der Systemanalyse, der Softwareentwicklung, der Projektkoordination, in der Beratung und im Vertrieb, in der Erstellung von Websites sowie einige weiter Berufsmöglichkeiten infrage.

Gut zu wissen:

Zu diesem Fernstudium zählen auch mindestens zwei Projektarbeiten sowie eine berufspraktische Phase, in der die theoretisch erlernten Fähigkeiten zur praktischen Anwendung kommen können.

Pro Kontra
  • Spezialisierungsmöglichkeiten
  • Akademischer Abschluss
  • Hohe Praxisorientierung
  • Sehr gute Berufsaussichten
  • Nur ein Anbieter