Bauphysik

Die Bauphysik ist eines der zentralen Elemente des Bauingenieurwesens. In einem eigenständigen Fernstudium der Bauphysik werdenFernstudienangebote zum Thema Bauphysik so spezialisierte Akademiker ausgebildet, die im späteren Berufsleben Aufgaben der Mess- und Verfahrenstechnik, der Berechnung von Konstrukten sowie ähnliche Tätigkeiten übernehmen können. Das Fernstudium der Bauphysik wird ausschließlich als Masterstudiengang angeboten. Sowohl die Uni Stuttgart als auch die Bauhaus Universität Weimar bieten entsprechende Fernstudiengänge an, die sich über 4 Semester erstrecken und mit dem akademischen Grad des Master abschließen. Dieser Abschluss qualifiziert für eine Aufnahme einer leitenden Position in einem Unternehmen der Branche.

Kurzüberblick
Voraussetzungen Abgeschlossenes Erststudium und mind. 1 Jahr Berufserfahrung
Studienbeginn & Dauer zum Wintersemester, 4 Semester
Studieninhalte Wärmeschutz, Feuchteschutz, Licht, Akustik, etc.
Studiengebühren ca. 13.000 € Gesamtkosten
Studiengänge Bauphysik; Bauphysik und energetische Gebäudeoptimierung
Förderung z.B. durch BAföG oder Stipendien
Abschluss Master of Science
Berufsmöglichkeiten z.B. in der Bauplanung
Gut zu wissen Wenn Du Dein Erststudium mit einem Schnitt von 2,5 oder schlechter abgeschlossen hast, musst Du Dich einem Auswahlgespräch unterziehen, in dem Deine Eignung zu diesem Fernstudium überprüft wird.
Pro
  • Spezialisierender Studiengang
  • Akademischer Grad an einer staatlichen Hochschule im Fernstudium
  • Sehr gute Berufschancen
Kontra
  • Nur als Master Fernstudium absolvierbar
  • Erststudium und Berufserfahrung erforderlich
Studienganganbieter
  • Universität Stuttgart
  • Bauhaus Universität Weimar

Bauphysik Fernstudium-Angebote von folgenden Anbietern einholen:
SGD

SGD
» Infos zum Anbieter

ILS

ILS
» Infos zum Anbieter

Fernakademie Klett

Fernakademie Klett
» Infos zum Anbieter

Voraussetzungen

Zur Aufnahme eines Fernstudiums in Bauphysik musst Du einen ersten Hochschulabschluss (zum Beispiel Bachelor) in einem Studiengang des Themenbereichs mitringen, dazu zählen unter anderem Bauingenieurwesen oder auch Architektur. Darüber hinaus solltest Du über eine mindestens einjährige Berufserfahrung verfügen. Auch Computerkenntnisse sowie ein leistungsstarker PC/Mac, der zum Lernen und Anwenden der erlernten Kenntnisse benötigt wird, werden z.B. von der Uni Weimar als Voraussetzungen angegeben.

Studienbeginn & Dauer

Das Fernstudium beginnt in der Regel zum Wintersemester und dauert 4 Semester.

Studieninhalte

Zu den Studieninhalten des Fernstudiums in Bauphysik zählen unter anderem die folgenden:

  • Wärmeschutz
  • Wärmetranspurt
  • Brandschutz
  • Licht
  • Regenerative Energien
  • Passivhausplanung
  • Anlagentechnik
  • Mathematik
  • Immisions- und Lärmschutz
  • Bau- und Raumakustik
  • Baustoffkunde
  • Feuchteschutz
  • Baubiologie und –chemie
  • Verschiedene Workshops
  • u.a.

Studiengebühren

Die Gesamtkosten für ein solches Fernstudium liegen bei ca. 13.000 €

Studiengänge

Die Unis in Stuttgart und Weimar bieten Fernstudiengänge zum Thema Bauphysik sowie zum Thema Bauphysik und energetische Gebäudeoptimierung an.

Förderung

Eine Förderung der Finanzierung des Fernstudiums kann zum Beispiel über folgende Wege erfolgen:

  • BAföG
  • Stipendien
  • Durch den Arbeitgeber
  • Über einen günstigen Studienkredit
  • u.a.

Abschluss

Das Fernstudium der Bauphysik wird mit dem akademischen Grad Master of Science abgeschlossen.

Berufsmöglichkeiten

Als studierter Bauphysiker kommst Du in Spezialgebieten des Bauingenieurwesens zum Einsatz. Du kannst die akustische – und die Lichtgestaltung von Räumen und Gebäuden übernehmen, für eine energetische Gebäudeoptimierung sorgen, in der Planung von Baumwerken, z.B. bei der Berechnung der Statik, tätig werden – und viele weitere Aufgaben in diesem Bereich wahrnehmen.

Gut zu wissen

Wenn Du Dein Erststudium mit einem Schnitt von 2,5 oder schlechter abgeschlossen hast, musst Du Dich einem Auswahlgespräch unterziehen, in dem Deine Eignung zu diesem Fernstudium überprüft wird.

Pro Kontra
  • Spezialisierender Studiengang
  • Akademischer Grad an einer staatlichen Hochschule im Fernstudium
  • Sehr gute Berufschancen
  • Nur als Master Fernstudium absolvierbar
  • Erststudium und Berufserfahrung erforderlich