Botanik

Ein Fernstudium der Botanik, das mit einem akademischen Grad abschließt, wird in Deutschland derzeit leider nicht angeboten. Alternativ dazu gibt es jedoch ein paar Fernlehrgänge zum Thema Botanik und GartengestaltungAngebote zum Thema der Gartengestaltung, die viele Themen der Botanik aufgreifen.

Ein solches Fernstudium zum Thema Botanik/Gartengestaltung absolvierst Du innerhalb eines Jahres als Fernkurs, um dann abschließend ein Zertifikat des jeweiligen Anbieters zu erhalten. Die Studieninhalte sind dabei sehr praxisorientiert und richten sich vor allem an Menschen, die am Gärtnern, an Pflanzen im Generellen sowie auch an Gestaltungsmöglichkeiten, die sich mit Pflanzen im Garten ergeben, interessiert sind.

Kurzüberblick
Voraussetzungen keine
Studienbeginn & Dauer jederzeit, 12 Monate
Studieninhalte Botanik, Teichbau, Bodenkunde, Pflanzenkunde, Gartenkunst, u.a.
Studiengebühren ca. 1.400 € Gesamtkosten
Studiengänge Gartengestaltung
Förderung z.B. durch Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit
Abschluss Zeugnis/Zertifikat des Anbieters
Berufsmöglichkeiten z.B. in der Erwachsenenbildung oder als selbstständiger Gartengestalter
Gut zu wissen Beispielsweise bei der SGD kannst Du den Fernkurs kostenlos um 6 Monate verlängern, wenn Du mehr Zeit benötigst, um das Fernstudium zu Ende zu bringen.
Pro
  • Hohe Praxisorientierung
  • Vielfältige Themen
  • Theoretische Kenntnisse + Gestaltungslehre
Kontra
  • Kein akademischer Abschluss
  • Nicht beruflich qualifizierend
Studienganganbieter

Botanik Fernstudium-Angebote von folgenden Anbietern einholen:
ILS

ILS
» Infos zum Anbieter

Hamburger Fernakademie

Hamburger Fernakademie
» Infos zum Anbieter

Fernakademie Klett

Fernakademie Klett
» Infos zum Anbieter

Voraussetzungen

Um einen Fernkurs der Botanik, bzw. der Gartengestaltung aufnehmen zu können, musst Du keine besonderen fachlichen oder beruflichen Voraussetzungen mitbringen. Alle notwendigen Kenntnisse werden Dir im Zuge des Fernstudiums vermittelt.

Studienbeginn & Dauer:

Das Fernstudium der Botanik/Gartengestaltung kann jederzeit aufgenommen werden und dauert in der Regel 12 Monate.

Studieninhalte:

Zu den Inhalten dieses Studiengangs zählen unter anderem die folgenden:

  • Gartenkunst
  • Gartengestaltung
  • Botanik
  • Pflanzenkunde
  • Bodenkunde
  • Pflanzenernährung/Klimafaktoren
  • Pflanzenschutz
  • Objektplanung
  • Platz-, Wege-, Mauer-, Treppen- Holz-, Teich- und Bachbau
  • Kulturmaßnahmen und Schnitt von Ziergehölzern
  • Vegetationstechnische Maßnahmen
  • Nutzgarten

Studiengebühren:

Die Studiengebühren für diesen Fernkurs liegen bei etwa 120 € pro Monat, damit ergeben sich Gesamtkosten in Höhe von ca. 1.400 € für den Fernkurs.

Studiengänge:

Als möglicher Fernstudiengang im Bereich der Botanik kommt in erster Linie der der Gartengestaltung bei verschiedenen Anbietern infrage.

Förderung:

Dieser Fernkurs kann bis zu 100% durch den Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit gefördert werden. Zudem können verschiedene Stipendien sowie die Bildungsinitiativen von Bund und Ländern (z.B. Bildungsschecks) beantragt, bzw. beansprucht werden, um die Finanzierung des Fernstudiums zu fördern.

Abschluss:

Den Fernkurs in Gartengestaltung schließt Du mit einem Abschlusszeugnis/Zertifikat des jeweiligen Anbieters ab. Diese Zertifikate sind in der Regel in der Industrie und Wirtschaft anerkannt.

Berufsmöglichkeiten:

Ein Fernstudium der Botanik/Gartengestaltung dient in erster Linie der persönlichen Weiterbildung sowie dem Erwerb von Fähigkeiten und Wissen, die zur Umsetzung der eigenen Interessen eingesetzt werden können. Mit einem solchen Fernstudium ist es jedoch auch möglich, selbst Kurse zum Thema an den Volkshochschulen oder in ähnlichen Einrichtungen anzubieten. Zudem besteht die Möglichkeit, selbstständig in der Gartengestaltung mit einem eigenen kleinen Unternehmen tätig zu werden.

Gut zu wissen:

Beispielsweise bei der SGD kannst Du den Fernkurs kostenlos um 6 Monate verlängern, wenn Du mehr Zeit benötigst, um das Fernstudium zu Ende zu bringen.

Pro Kontra
  • Hohe Praxisorientierung
  • Vielfältige Themen
  • Theoretische Kenntnisse + Gestaltungslehre
  • Kein akademischer Abschluss
  • Nicht beruflich qualifizierend