Buchführung und Bilanzierung

Die wirtschaftliche Lage verhält sich zumeist so, dass der finanzielle Spielraum zwar klein, dafür aber der Wettbewerb unter den Unternehmen recht groß ausfällt. Aufgrund dessen kann beispielsweise Ärger mit dem Finanzamt oder auch file9411346624378 By jppi - morguefile.comFehleinschätzungen beim Betriebsvermögen hauptsächlich für mittelgroße und kleine Betriebe sehr schnell schlimme Folgen nach sich ziehen. Deshalb ist es für den wirtschaftlichen Erfolg unabdingbar, dass in jedem Unternehmen in der Buchhaltung sehr professionell und genau gearbeitet wird. Neben der Buchführung sind aber natürlich auch die Bilanzen ein sehr wichtiges Thema, das in keinem Unternehmen unbeachtet bleiben darf. Denn hier ist es, mithilfe von Kennzahlen, möglich, genau zu analysieren, wie es aus wirtschaftlicher Sicht um das eigene Unternehmen steht.

Diese Analysen bilden die wesentliche Basis für sämtliche gegenwärtigen und zukünftigen geschäftlichen Entscheidungen, die das Unternehmen treffen muss. Aufgrund dessen sind Mitarbeiter, die in den Bereichen Buchführung und Bilanzierung fit sind, immer gesucht.

 

Kurzüberblick
Voraussetzungen Hauptschulabschluss
Studienbeginn & Dauer Jederzeit, circa zwölf Monate
Studieninhalte Grundlagen der Buchhaltung, Lohn- und Gehaltsbuchung, Bilanzierung nach Handels- und Steuerrecht und vieles mehr
Studiengebühren Circa 1.584 Euro
Studiengänge Ähnlich: Buchhalter/in (mit Zusatz des Anbieters)
Förderung Unter Umständen mit einem Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit
Abschluss Zeugnis/Zertifikat des Anbieters
Berufsmöglichkeiten als Zusatzqualifikation
Gut zu wissen Zusätzlich zu dem Zeugnis kann auch das Zertifikat des Anbieters erworben werden
Pro
  • Ermöglicht den Einstieg in die Buchführung und Bilanzierung ohne Vorkenntnisse
  • Zur Erweiterung der bisherigen beruflichen Tätigkeit
Kontra
  • Abschluss: Kein akademischen Grad
Studienganganbieter

und weitere

Buchführung und Bilanzierung Fernstudium-Angebote von folgenden Anbietern einholen:
ILS

ILS
» Infos zum Anbieter

Hamburger Fernakademie

Hamburger Fernakademie
» Infos zum Anbieter

Fernakademie Klett

Fernakademie Klett
» Infos zum Anbieter

Voraussetzungen

Um an dem Fernkurs Buchführung und Bilanzierung teilnehmen zu können, wird ein Hauptschulabschluss benötigt. Weitere Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

Studienbeginn & Dauer:

Da es sich bei dem Studiengang Buchführung und Bilanzierung um einen Fernkurs handelt, kann jederzeit damit begonnen werden. Die Studiendauer differenziert zwar je nach Anbieter, in der Regel sind es jedoch ungefähr zwölf Monate.

Studieninhalte:

Zu den Studieninhalten, die in dem Fernkurs Buchführung und Bilanzierung vermittelt werden, gehören zum Beispiel:

  • Grundlagen der Buchhaltung
  • Lohn- und Gehaltsbuchung
  • Bilanzierung nach Handels- und Steuerrecht
  • Sonderfragen der Bilanzierung
  • Der Jahresabschluss

und vieles mehr

Studiengebühren:

Die Studiengebühren für den Fernkurs Buchführung und Bilanzierung können je nach Anbieter unterschiedlich ausfallen. In der Regel muss man hier jedoch mit Gesamtkosten von 1.584 Euro rechnen. Allerdings bieten die meisten Fernschulen ihren Teilnehmern ebenfalls eine monatliche Ratenzahlung an.

Studiengänge:

Ein ähnlicher Fernkurs ist beispielsweise Buchhalter/in (mit Zusatz des Anbieters). Allerdings hat man in diesem Bereich eine recht große Auswahl an ähnlichen/weiteren Studiengängen.

Förderung:

Der Fernkurs Buchführung und Bilanzierung kann unter Umständen mit einem Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit gefördert werden. Jedoch ist hierfür in der Regel immer die eigene Ausgangssituation ausschlaggebend.

Abschluss:

Nach erfolgreich absolviertem Fernkurs erhalten die Teilnehmer das Abschlusszeugnis des Anbieters. Wird zusätzlich zu Hause eine schriftliche Prüfung abgelegt, dann erhält man noch das Zertifikat der Fernschule.

Berufsmöglichkeiten:

Der Fernkurs Buchführung und Bilanzierung bietet sich vor allem als zusätzliche Qualifikation in dem bisher ausgeübten Beruf an.

Gut zu wissen:

Wer sich dafür entscheidet, zu Hause zusätzlich eine schriftliche Prüfung abzulegen, erhält nicht nur das Zeugnis, sondern ebenfalls das Zertifikat des Anbieters. 

Pro Kontra
  • Ermöglicht den Einstieg in die Buchführung und Bilanzierung ohne Vorkenntnisse
  • Zur Erweiterung der bisherigen beruflichen Tätigkeit
  • Abschluss: kein akademischen Grad