Business Administration

Das Fernstudium Business Administration wird in aller Regel als Master- bzw. als MBA-Studium angeboten. MBA steht dabei bereits für „Master of Business MBA: Business Administration im FernstudiumAdministration“. Das Fernstudium dient der Ausbildung von Führungskräften. Grundsätzlich kann ein Fernstudium in Business Administration dabei von Absolventen unterschiedlichster Disziplinen aufgenommen werden, um ihre fachlichen Kompetenzen durch eine wirtschaftliche Komponente zu erweitern. In einem Fernstudium Business Administration, bzw. einem MBA Fernstudium besteht dabei häufig die Möglichkeit, sich auf verschiedene Fachrichtungen, wie etwa Marketing, Personal- oder Finanzmanagement zu spezialisieren – und sich somit für eine gehobene Tätigkeit im jeweiligen Fachbereich zu qualifizieren.

Kurzüberblick
Voraussetzungen i.d.R. abgeschlossenes Erststudium + Berufserfahrung
Studienbeginn & Dauer abhängig vom Anbieter, an der Euro-FH jederzeit; zwischen 16 und 32 Monaten
Studieninhalte Management, Marketing, Wirtschaftsrecht, Controlling, Finanzierung, u.v.a.
Studiengebühren abhängig vom Anbieter, z.B. ca. 8.500 € Gesamtkosten an der PFH
Studiengänge Master of Business Administration mit unterschiedlichen Spezialisierungsmöglichkeiten
Förderung z.B. mit Finanzierung durch einen günstigen Studienkredit
Abschluss MBA (Master of Business Administration)
Berufsmöglichkeiten im Management, in der Personalführung, im Marketing, u.v.a.
Gut zu wissen An der Euro-FH kannst Du Dein MBA-Fernstudium auf 16 Monate verkürzen, wenn Du Dich als BWL-Absolvent mit einschlägiger Berufspraxis bewirbst. Damit verkürzt sich nicht nur die Studiendauer, sondern auch die Studiengebühren werden verringert.
Pro
  • International anerkannter Abschluss
  • Sehr gute Berufsaussichten
  • Verschiedene Spezialisierungsmöglichkeiten
Kontra
  • Je nach Anbieter recht teuer
  • Hohe Zugangsvoraussetzungen
Studienganganbieter

Business Administration Fernstudium-Angebote von folgenden Anbietern einholen:
SGD

SGD
» Infos zum Anbieter

ILS

ILS
» Infos zum Anbieter

Fernakademie Klett

Fernakademie Klett
» Infos zum Anbieter

Voraussetzungen

Um ein MBA Fernstudium aufnehmen zu können, ist in der Regel ein abgeschlossenes Erststudium (z.B. Bachelor) notwendig. Zudem verlangen die meisten Anbieter, dass Du außerdem eine mindestens einjährige Berufserfahrung sowie ein wirtschaftliches Grundverständnis mitbringst – insbesondere dann, wenn Du das Business Administration Fernstudium quasi fachfremd, etwa als Naturwissenschaftler, aufnehmen möchtest. In manchen Fällen werden zudem gute Englischkenntnisse verlangt. An der Euro-FH ist es außerdem möglich, das Fernstudium auch ohne abgeschlossenes Erststudium aufzunehmen, dazu muss in der Regel jedoch eine mehrjährige Berufstätigkeit im einschlägigen Bereich nachgewiesen werden können.

Studienbeginn & Dauer:

Der Studienbeginn hängt vom jeweiligen Anbieter ab, so kann das Business Administration Fernstudium an der Euro-FH zum Beispiel jederzeit aufgenommen werden und dauert 24, bzw. 32 Monate. An der PFH hingegen kannst Du das Fernstudium jeweils zum 1. Januar, 1. April, 1. Juli oder 1. Oktober eines Jahres aufnehmen, dort dauert es 3 Semester (1,5 Jahre).

Studieninhalte:

Zu den Studieninhalten des Business Administration Fernstudiums zählen unter anderem die folgenden:

  • Allgemeine BWL
  • Controlling
  • Unternehmensführung
  • Management
  • International Economics
  • Wirtschaftsrecht
  • Allgemeine VWL
  • u.a.

Zudem kann das Fernstudium durch Wahlpflichtmodule bei den meisten Anbietern in eine der folgenden Richtungen vertieft werden:

Studiengebühren:

An der PFH liegen die Studiengebühren für ein Fernstudium Business Management beispielsweise bei insgesamt 8.514 €, an der SRH Riedlingen hingegen liegen die Gesamtkosten bei 18.840 €.

Studiengänge:

Als möglicher Studiengang kommt in diesem Fachbereich der MBA infrage. Dabei besteht die Möglichkeit, sich mit Wahlpflichtmodulen in unterschiedliche Richtungen zu spezialisieren, zum Beispiel in Marketing, Gesundheits-, Personal- oder Finanzmanagement oder anderen Fachrichtungen.

Förderung:

Bei MBA-Studiengängen gestaltet sich die Förderung meist etwas komplizierter als etwa bei einem Bachelor Fernstudium oder einem Fernkurs. Dennoch unterstützen die Anbieter die Fernstudenten etwa durch die Möglichkeit der verkürzten Studienzeit durch Anerkennung von Vorleistungen, damit geht meist auch eine geringere Höhe der Studiengebühren einher. Zudem kann ein günstiger Bildungskredit zur Finanzierung des Fernstudiums herangezogen werden.

Abschluss:

Das Fernstudium in Business Administration absolvierst Du mit dem akademischen Grad Master of Business Administration.

Berufsmöglichkeiten:

Ein MBA Fernstudium bereitet Dich auf die Arbeit im (gehobenen) Management vor. Dabei kannst Du in Unternehmen aller Wirtschaftszweige tätig werden und je nach Spezialisierung zum Beispiel im Marketing, im Personalmangement oder auch im Accounting tätig werden. Zudem kannst Du Dich um internationale Wirtschaftsbeziehungen mit anderen Unternehmen kümmern.

Gut zu wissen:

An der Euro-FH kannst Du Dein MBA-Fernstudium auf 16 Monate verkürzen, wenn Du Dich als BWL-Absolvent mit einschlägiger Berufspraxis bewirbst. Damit verkürzt sich nicht nur die Studiendauer, sondern auch die Studiengebühren werden verringert.

Pro Kontra
  • International anerkannter Abschluss
  • Sehr gute Berufsaussichten
  • Verschiedene Spezialisierungsmöglichkeiten
  • Je nach Anbieter recht teuer
  • Hohe Zugangsvoraussetzungen