Digitale Medien (B.Sc.)

Der Bachelor-Studiengang für Digitale Medien beschäftigt sich mit der Entwicklung und Planung, Konzeption und der technischen Umsetzung von interaktiven und multimedialen ApplikationenWebdesign und Anwendungen. Im Laufe der Semester werden dir alle wichtigen Informationen und das notwendige Know-How vermittelt, das für die Arbeit an der Schnittstelle zwischen Medienbereich und Informatik wichtig sind. Das Studium für Digitale Medien wird derzeit in drei verschiedenen Vertiefungsrichtungen angeboten. Es handelt sich um einen interdisziplinären Studiengang der sowohl klassische Elemente der IT als auch gestaltungsorientierte Fähigkeiten vermittelt.

Kurzüberblick
Voraussetzungen Hochschulreife (Abitur) oder fachgebundene/allgemeine Fachhochschulreife oder Hochschulzulassungsberechtigung vom Hessischen Kultusministerium, positive Hochschulzugangsprüfung nach 2 Leistungssemestern als Gasthörer.
Studienbeginn & Dauer Studium kann immer begonnen werden; die Regelstudienzeit beträgt 7 Semester
Studieninhalte Grundlagen der Informatik, Überfachliche Kompetenzen, Software Engineering, Vertiefungsrichtungen, Spieleentwicklung, Medieninformatik, Social Media oder Mediengestaltung
Studiengebühren 309,00 Euro pro Monat
Studiengänge Spieleentwicklung, Mediengestaltung und Social Media
Förderung AZWV-Bildungsgutscheine
Abschluss Bachelor of Science (B. Sc.)
Berufsmöglichkeiten
Gut zu wissen Für etwaige Vorleistungen auf anderen Hochschulen kann eine Anrechnung beantragt werden.
Pro
  • Studienbeginn jederzeit möglich
  • durchgehende Semester – keine Zwangspausen durch Ferien etc.
  • persönliche Betreuung
Kontra
  • bestimmte Voraussetzungen für die Aufnahme, da staatlich anerkannten Hochschule
  • Testmonat ist nur kostenlos, wenn man danach storniert
Studienganganbieter

Digitale Medien (B.Sc.) Fernstudium-Angebote von folgenden Anbietern einholen:
ILS

ILS
» Infos zum Anbieter

Hamburger Fernakademie

Hamburger Fernakademie
» Infos zum Anbieter

Fernakademie Klett

Fernakademie Klett
» Infos zum Anbieter

Voraussetzungen

Für die Zulassung zum Fernstudiengang Digitale Medien mit Bachelorabschluss ist eine der folgenden Voraussetzungen notwendig:

  • Hochschulreife (Abitur)
  • fachgebundene oder allgemeine Fachhochschulreife
  • Hochschulzulassungsberechtigung vom Hessischen Kultusministerium oder
  • eine positiv abgeschlossene Hochschulzugangsprüfung nach 2 Leistungssemestern als Gasthöre

Studienbeginn & Dauer:

Mit dem Studium kann aufgrund der durchgehenden Semester jederzeit gestartet werden. Die übliche Regelstudienzeit beträgt sieben Semester, also 42 Monaten. Wenn du dein Bachelorstudium innerhalb dieser Zeit nicht abschließt, kannst du die Studienzeit um weitere 21 Monate kostenlos verlängern.

Studieninhalte:

Das Fernstudium Digitale Medien beschäftigt sich unter anderem mit der

  • Planung
  • Konzeption
  • Gestaltung
  • technischen Umsetzung und
  • Evaluierung

von multimedialen und interaktiven Anwendungssystemen.

Studiengebühren:

Die ersten vier Wochen kannst du kostenlos studieren. Innerhalb von 14 Tagen kann kostenlos und ohne Angabe von Gründen storniert werden. Entscheidest du dich für das Fernstudium Digitale Medien und möchtest du weiterstudieren, zählen die ersten vier Wochen zur Studiendauer und es fallen 309,00 Euro pro Monat an Studiengebühren an.

Studiengänge:

Der Studiengang Digitale Medien wird in den Schwerpunktrichtungen Spieleentwicklung, Mediengestaltung und Social Media angeboten.

Förderung:

AZWV – Förderung durch die Bildungsgutscheine der Arbeitsagenturen bzw. des jeweiligen lokalen Jobcenters.

Abschluss:

Mit dem positiven Studienabschluss des Fernstudiums Digitale Medien erhält man den Bachelor of Science, kurz B. Sc.

Berufsmöglichkeiten:

Nach einem abgeschlossenen Bachelor-Studium für Digitale Medien bringt man beste Voraussetzungen für einen Karriere in der IT-Branche, in der Werbung, der Telekommunikationsbranche, in Forschung und Kultur oder im PR-Bereich mit.

Gut zu wissen:

Für etwaige Vorleistungen auf anderen Hochschulen kann eine Anrechnung beantragt werden.

Pro Kontra
  • Studienbeginn jederzeit möglich
  • durchgehende Semester – keine Zwangspausen durch Ferien etc.
  • persönliche Betreuung
  • bestimmte Voraussetzungen für die Aufnahme, da staatlich anerkannten Hochschule
  • Testmonat ist nur kostenlos, wenn man danach storniert