E-Commerce

Das Internet ist heutzutage allgegenwärtig und hat längst auch schon den Handel und die Wirtschaft erreicht. Während es für viele von uns vollkommen normalfile000564056587 ist, im Internet zu shoppen, ist die fachliche Thematik dahinter sehr viel komplexer. Für Interessierte gibt es verschiedene Fernstudienmodelle, die sich auf den Bereich E-Commerce spezialisiert haben.

Neben den technischen Hintergründen eines Online-Shops, gibt es auch viele betriebswirtschaftliche und kaufmännische Aspekte, die man beachten muss. Diese erlernt man in einem Fernlehrgang zum E-Commerce Manager oder in einem BWL Masterstudium mit Schwerpunkt E-Commerce, die wir dir im Folgenden kurz vorstellen möchten.

Kurzüberblick
Voraussetzungen keine beim Fernstudienlehrgang, abgeschlossenens BWL-Bachelor-Studium beim Master-Fernstudium
Studienbeginn & Dauer Start jederzeit möglich, Regelstudienzeit ist vom Anbieter abhängig
Studieninhalte Grundkenntnisse BWL, PR, Onlinewerbung, Price Building, Strategie u.v.m.
Studiengebühren vom Anbieter abhängig
Studiengänge Masterstudium E-Commerce, Fernstudienlehrgang zum E-Commerce Manager
Förderung Stipendien, BAföG, Bildungsgutscheine, Zuschüsse, Studienkredit
Abschluss Master of Arts (M.A.) bzw. Abschlusszeugnis/Zertifikat bei SGD
Berufsmöglichkeiten
  • Führungs- oder Fachposition im Bereich e-Commerce
  • Führungsposition in den Bereichen Marketing, Produktmanagement, Vertrieb
  • Selbstständigkeit, Freiberuflichkeit im Bereich e-Commerce
Gut zu wissen Vor Beginn des Studiums kann man bei verschiedenen Anbietern ein kostenloses Probestudium absolvieren!
Pro
  • Studienunterlagen werden kostenlos zur Verfügung gestellt
  • individuelle Zeiteinteilung
  • zahlreiche Förderungsmöglichkeiten
Kontra
  • akademischer Titel nur mit Master-Studium
Studienganganbieter

E-Commerce Fernstudium-Angebote von folgenden Anbietern einholen:
ILS

ILS
» Infos zum Anbieter

Hamburger Fernakademie

Hamburger Fernakademie
» Infos zum Anbieter

Fernakademie Klett

Fernakademie Klett
» Infos zum Anbieter

Voraussetzungen

Für die Zulassung zum BWL – Masterstudium mit Spezialisierung auf den Bereich e-Commerce ist ein abgeschlossenes Bachelor-Studium der Betriebswirtschaft notwendig. Eine Aufnahmeprüfung gibt es nicht.

Wenn du kein Masterstudium, sondern einen Fernkurs zum geprüften E-Commerce-Manager machen möchtest, wie zum Beispiel von der SGD angeboten, gibt es keine Voraussetzungen.

Studienbeginn & Dauer:

Die Studienzeit ist zum einen von der Art des Studiums (Masterstudium oder geprüfter E-Commerce Manager) und zum anderem vom Zeitaufwand abhängig.
Beispiele für die Regelstudienzeit bei verschiedenen Anbietern:

  • SGD: E-Commerce-Manager: 15 Monate Regelstudienzeit
  • ILS: Online-Handel und Mobile Commerce: 7 Monate Regelstudienzeit
  • IUBH: Master-Studium E-Commerce: je nach Zeitaufwand 4, 6 oder 8 Semester

Mit dem Fernstudium beziehungsweise Fernlehrgang kann jederzeit begonnen werden.

Studieninhalte:

Das Fernstudium zum e-Commerce Manager baut auf betriebswirtschaftliches Grundwissen auf und beinhaltet unter anderem folgende Lehrinhalte:

  • Basiswissen Betriebswirtschaft, Rechnungswesen, Marketing
  • Technik-Grundlagen
  • Online-Marketing
  • Sicherheitssysteme
  • Branchenmodule, wie zum Beispiel Online-Banking

u.ä.

Studiengebühren:

Die Höhe der Studiengebühren hängt vom Anbieter, von der Art des Fernstudiums und von der Studienzeit ab. Die Studiengebühren für einen Fernlehrgang beim Anbieter SGD kostet beispielsweise monatlich 133 Euro für 15 Monate. Bei der Fernschule Weber bezahlst du derzeit für eine Regelstudienzeit von 11 Monaten 106 Euro monatlich. Das Master-Fernstudium, wie es zum Beispiel von der IUBH angeboten wird hingegen mit 229 Euro monatlich für 48 Monate berechnet.

Studiengänge:

Ein Fernstudium aus dem Bereich E-Commerce kann wahlweise entweder als BWL Master-Studium mit Schwerpunkt E-Commerce oder aber als Fernlehrgang absolviert werden.

Förderung:

Die Studiengebühren können auf verschiedene Arten reduziert werden. Dazu gehören unter anderem Stipendien, BAföG, Bildungsgutscheine und Zuschüsse. Zur Finanzierung eignet sich ein Studienkredit.

Abschluss:

Je nach gewähltem Fernstudienlehrgang schließt man entweder mit einem Master of Arts oder mit einem Zeugnis beziehungsweise Zertifikat ab.

Berufsmöglichkeiten:

Nach einem erfolgreich abgeschlossenen Fernstudium beziehungsweise Fernlehrgang im Bereich e-Commerce stehen dir verschiedene Positionen und Branchen offen. Neben dem direkten Einstieg in einem e-Commerce Unternehmen, kannst du deine Fähigkeiten auch in Marketing-, Vertriebs- oder Produktmanagement-Abteilungen verschiedener Branchen in die Praxis umsetzen.

Vor allem bei einem abgeschlossenen Masterstudium sind auch leitende Funktionen möglich.

Gut zu wissen:

Vor Beginn des Studiums kann man bei verschiedenen Anbietern ein kostenloses Probestudium absolvieren!

Pro Kontra
  • Studienunterlagen werden kostenlos zur Verfügung gestellt
  • individuelle Zeiteinteilung
  • zahlreiche Förderungsmöglichkeiten
  • akademischer Titel nur mit Master-Studium