Kaufmännischer Grundkurs

Im Berufsleben nehmen die Anforderungen an die unterschiedlichsten kaufmännischen Tätigkeiten aufgrund von umfangreicheren sowie komplexeren betrieblichen Prozessen zu. 1338212_30238506 by kristja - freeimages.comDeshalb wird bei Sachbearbeitern in der Regel auch ein sehr breit gefächertes kaufmännisches Grundwissen vorausgesetzt. Dadurch soll sichergestellt werden, dass die Mitarbeiter flexibel eingesetzt und ebenfalls an anderen Stellen innerhalb einer Firme arbeiten können. Da oftmals auch komplette Hierarchie-Ebenen verschwinden, wird dieser Trend noch verstärkt, sodass von kaufmännischen Mitarbeitern auch ein selbstständiges Problemlösen und Arbeiten verlangt wird.

Der Fernlehrgang Kaufmännischer Grundkurs vermittelt seinen Teilnehmern das notwendige Wissen, damit sie innerhalb ihrer Arbeit die diversen kaufmännisch-wirtschaftlichen Zusammenhänge sehen und überblicken können. Des Weiteren befähigt der Fernkurs die Teilnehmer dazu, die anfallenden Tätigkeiten im praktischen Bereich kompetent zu lösen beziehungsweise durchzuführen. Mit dem Fernlehrgang Kaufmännischer Grundkurs sind die Teilnehmer somit den gegenwärtigen und auch den zukünftigen Anforderungen im Beruf besser gewachsen.

Kurzüberblick
Voraussetzungen Hauptschulabschluss
Studienbeginn & Dauer Jederzeit. Dauer variiert, circa 13 Monate
Studieninhalte Wirtschaftsrechnen, Büroorganisation, Buchführung, Korrespondenzwesen und vieles mehr
Studiengebühren Variieren je nach Anbieter, circa 1.690 Euro
Studiengänge Ähnlich: Fernkurs Betriebswirtschaftslehre
Förderung Variiert je nach Bundesland. Zum Beispiel mit einem Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit. Unter Umständen steuerlich absetzbar.
Abschluss Zeugnis des Anbieters. Nach zusätzlicher schriftlicher Prüfung zusätzlich das Zertifikat der Fernschule.
Berufsmöglichkeiten
  • Als Weiterbildung
  • Für Quereinsteiger
  • Für Selbstständige
Gut zu wissen Die meisten Fernschulen bieten einen kostenlosen Probemonat an
Pro
  • Ideal für Nichtkaufleute, die sich kaufmännisches Wissen aneignen möchten
  • Ermöglicht eine Erweiterung der bisherigen beruflichen Tätigkeiten.
Kontra
  • Abschluss ohne akademischen Grad
Studienganganbieter
  • ILS
  • SGD
  • HAF
  • Kolping-Bildungswerk Württemberg e.V.

und weitere

Kaufmännischer Grundkurs Fernstudium-Angebote von folgenden Anbietern einholen:
SGD

SGD
» Infos zum Anbieter

ILS

ILS
» Infos zum Anbieter

Fernakademie Klett

Fernakademie Klett
» Infos zum Anbieter

Voraussetzungen

Um den Fernlehrgang Kaufmännischer Grundkurs belegen zu können, benötigen die Teilnehmer lediglich einen Hauptschulabschluss.

Studienbeginn & Dauer:

Da es sich bei dem Lehrgang Kaufmännischer Grundkurs um einen Fernkurs handelt, kann zu jeder Zeit damit begonnen werden. Die Dauer des Fernkurses variiert zwar je nach Anbieter, beträgt in der Regel jedoch circa 13 Monate.

Studieninhalte:

Zu den Studieninhalten, die in dem Fernlehrgang Kaufmännischer Grundkurs vermittelt werden, gehören unter anderem:

  • Wirtschaftsrechnen
  • Büroorganisation
  • Buchführung
  • Korrespondenzwesen
  • Zahlungsverkehr
  • Betriebsstatistik
  • Rechtskunde

und vieles mehr.

Studiengebühren:

Die Studiengebühren für den Fernlehrgang Kaufmännischer Grundkurs variieren ebenfalls je nach Anbieter. In der Regel müssen die Teilnehmer jedoch mit Kosten in Höhe von ungefähr 1.690 Euro rechnen. Allerdings bieten die meisten Fernschulen eine monatliche Ratenzahlung, wie etwa von circa 130 Euro an.

Studiengänge:

Ein ähnlicher Fernkurs ist beispielsweise der Fernlehrgang Betriebswirtschaftslehre.

Förderung:

Der Fernlehrgang Kaufmännischer Grundkurs kann je nach Bundesland unterschiedlich gefördert werden. Unter Umständen ist beispielsweise auch eine Förderung durch einen Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit möglich. Zudem können die Kosten des Fernkurses gegebenenfalls von der Steuer abgesetzt werden.

Abschluss:

Nach erfolgreich absolviertem Fernkurs erhalten die Teilnehmer das Abschlusszeugnis des Anbieters. Wird zusätzlich eine schriftliche Prüfung zu Hause abgelegt, erhält man außerdem das Zertifikat der Fernschule.

Berufsmöglichkeiten:

Der Fernlehrgang Kaufmännischer Grundkurs eignet sich zum Beispiel dafür, um die bisherige berufliche Tätigkeit auszuweiten. Doch auch für Quereinsteiger und Selbstständige ist er eine gute Wahl.

Gut zu wissen:

Die meisten Fernschulen bieten bei dem Fernlehrgang Kaufmännischer Grundkurs einen kostenlosen Probemonat an. So ist es möglich, den Kurs ohne Risiko zu testen.

Pro Kontra
  • Ideal für Nichtkaufleute, die sich kaufmännisches Wissen aneignen möchten.
  • Ermöglicht eine Erweiterung der bisherigen beruflichen Tätigkeiten.
  • Abschluss ohne akademischen Grad