Künstlerische Grafik

Der Fernkurs Künstlerische Grafik richtet sich an künstlerisch interessierte Menschen. Wer kreativ gestalten und dazu neue, einfache Techniken erlernen möchte, der liegt mit diesem Fernlehrgang genau richtig. Dazu sind keine Druckpressen, spezielle Computer oder Werkstätten nötig, umBlue lights beeindruckende und anspruchsvolle Druckgrafiken herzustellen.

In dem Fernlehrgang Künstlerische Grafik wird handwerkliches Können sowie die eigene Kreativität weiter entwickelt und ausgiebig erprobt. Die Lerninhalte des Kurses bieten sich auf ideale Weise als interessantes Hobby an.

Kurzüberblick
Voraussetzungen keine, ein gestalterisches und künstlerisches Interesse sollte jedoch vorhanden sein. Zudem sind elementare Zeichenkenntnisse von Vorteil.
Studienbeginn & Dauer jederzeit, in der Regel neun Monate.
Studieninhalte Grundlagen, der Materialdruck, die Monotypie, der Linolschnitt, Nitrodruck, Frottage, Spritztechnik u. v. m.
Studiengebühren Variieren je nach Anbieter, circa 954 Euro.
Studiengänge Künstlerische Grafik, ähnlich: Kunst verstehen.
Förderung keine
Abschluss Zeugnis des Anbieters
Berufsmöglichkeiten Der Fernkurs dient vielmehr der privaten Weiterbildung beziehungsweise dem Ausüben eines sehr interessanten Hobbys, denn einer beruflichen Möglichkeit.
Gut zu wissen Die notwendige Grundausstattung mit sämtlichen Materialien und Hilfsmitteln ist bei dem Fernkurs inklusive.
Pro
  • Erlernen/Vertiefen eines sehr interessanten Hobbys
  • Grundmaterialien sind in den Studiengebühren enthalten
Kontra
  • der Fernkurs versteht sich hauptsächlich als eine persönliche Weiterbildung/privates Hobby
  • keine/kaum berufliche Möglichkeiten
Studienganganbieter

Künstlerische Grafik Fernstudium-Angebote von folgenden Anbietern einholen:
ILS

ILS
» Infos zum Anbieter

Hamburger Fernakademie

Hamburger Fernakademie
» Infos zum Anbieter

Fernakademie Klett

Fernakademie Klett
» Infos zum Anbieter

Voraussetzungen

Für den Fernkurs Künstlerische Grafik sind keine Voraussetzungen notwendig. Lediglich ein gestalterisches und künstlerisches Interesse sollte vorhanden sein. Zudem sind elementare Zeichenkenntnisse von Vorteil.

Studienbeginn & Dauer:

Da es sich hier um einen Fernlehrgang handelt, kann zu jeder Zeit damit begonnen werden. Die Studiendauer variiert je nach Anbieter, in der Regel sind es jedoch neun Monate.

Studieninhalte:

Zu den Studienhalten, die während des Fernkurses vermittelt werden, gehören unter anderem:

  • Grundlagen
  • Der Materialdruck
  • Die Monotypie
  • Der Linolschnitt
  • Nitrodruck
  • Frottage
  • Spritztechnik
  • Die Tuschezeichnung
  • Die Collage

Studiengebühren:

Für den Fernkurs Künstlerische Grafiken fallen je nach Anbieter Studiengebühren in Höhe von circa 954 Euro an. Allerdings ist es normalerweise auch machbar, den Betrag in monatlichen Raten abzubezahlen.

Studiengänge:

Hierbei handelt es sich um den Fernkurs Künstlerische Grafik. Ein ähnlicher Fernlehrgang ist beispielsweise Kunst verstehen.

Förderung:

Eine Förderung des Fernkurses Künstlerische Grafik ist derzeit nicht möglich beziehungsweise nicht bekannt.

Abschluss:

Nach erfolgreich absolviertem Fernkurs erhält man das Zeugnis des jeweiligen Anbieters. Auf Wunsch wird dieses auch als international verwendbares Certificate in Englisch ausgestellt.

Berufsmöglichkeiten:

Der Fernkurs dient vielmehr der privaten Weiterbildung beziehungsweise dem Ausüben eines sehr interessanten Hobbys, denn einer beruflichen Möglichkeit.

Gut zu wissen:

Die notwendige Grundausstattung mit sämtlichen Materialien und Hilfsmitteln ist bei dem Fernkurs bereits enthalten.

Pro Kontra
  • Erlernen/Vertiefen eines sehr interessanten Hobbys
  • Grundmaterialien sind in den Studiengebühren enthalten
  • der Fernkurs versteht sich hauptsächlich als eine persönliche Weiterbildung/privates Hobby
  • keine/kaum berufliche Möglichkeiten