Mechatronik

Ein Fernstudium der Mechatronik ist genau das Richtige für alle, die sich mit komplexer Automatisierungstechnik Mechatronik Fernstudium Masterauseinandersetzen möchten. Das Fernstudium umfasst viele verschiedene Themenbereiche, darunter die Mechanik, die Elektronik, die Informationstechnik, die Pneumatik, die Hydraulik und viele weitere.

Dein Fernstudium der Mechatronik kannst Du bei verschiedenen Anbietern als Bachelor – oder Master of Engineering mit verschiedenen Spezialisierungsbereichen – oder auch als Mechatroniktechniker abschließen. Die Jobaussichten für qualifizierte Mechatronik sind sehr gut!

Kurzüberblick
Voraussetzungen mindestens Hauptschulabschluss + mehrjährige Berufserfahrung, bzw. (Fach-)Abitur oder abgeschlossenes Erststudium
Studienbeginn & Dauer i.d.R. jederzeit; bis zu 7 Semester
Studieninhalte Mechanik, Elektronik, IT, Programmierung, Robotik, Analyse und Optimierung von Anlagen u.v.w..
Studiengebühren bis zu 492 € pro Monat + Gebühr für die Teilnahme an der Abschlussprüfung
Studiengänge Mechatronik, Mechatroniktechniker, Mechatronik in Produktion und Fertigung
Förderung z.B. durch den Arbeitgeber
Abschluss staatlich geprüfter Mechatroniktechniker, Bachelor of Engineering, Master of Engineering
Berufsmöglichkeiten z.B. in der Fertigung, der Instandhaltung, der Entwicklung von Anlagen, der Robotik, etc.
Gut zu wissen Wenn Du die staatliche Technikerprüfung ablegen möchtest, ist es sehr empfehlenswert, alle angebotenen Präsenz-Seminare, auch wenn sie nicht verpflichtend sind, zu besuchen. Hier werden weitere nützliche Inhalte vermittelt.
Pro
  • Sehr gute Berufsaussichten
  • umfassende, interdisziplinäre Inhalte
  • zukunftsweisender Studiengang
Kontra
  • vergleichsweise hohe Studiengebühren
Studienganganbieter

Voraussetzungen

Die Voraussetzungen, die Du erfüllen musst, um ein Mechatronik Fernstudium aufnehmen zu können, hängen vom angestrebten Abschluss ab.

Für die Aufnahme eines Bachelor Fernstudiums ist in der Regel ein (Fach-)Abitur -, für die Aufnahme eines Master Fernstudiums ein abgeschlossenes Erststudium erforderlich. Gegebenenfalls kann ein solches Fernstudium auch mit einer beruflichen Vorbildung, die mehrere Jahre umfasst, aufgenommen werden.

Zur Aufnahme der Weiterbildung zum Mechatroniktechniker benötigst Du mindestens einen Hauptschulabschluss plus mehrere Jahre Berufserfahrung.

Studienbeginn & Dauer:

Bei den meisten Anbietern kannst Du das Mechatronik Fernstudium jederzeit aufnehmen. Das Bachelor Fernstudium dauert dabei 7 Semester, das Master Fernstudium 4 Semester. Der Mechatroniktechniker nimmt 42 Monate in Anspruch, das entspricht ebenfalls einer Dauer von 7 Semestern.

Studieninhalte:

Zu den Inhalten, mit denen Du Dich im Mechatronik Fernstudium beschäftigst, zählen unter anderem die folgenden:

  • Mathematik
  • Elektrische, elektrotechnische und elektronische Baugruppen
  • Mechanische Baugruppen
  • Analyse, Konzept und Optimierung von Steuerungen
  • IT und Datenbanken
  • mechatronische Systeme automatisieren
  • Englisch
  • Politik
  • Wirtschaft
  • Recht und Umwelt
  • u.v.w.

Darüber hinaus kannst Du Dich zum Beispiel im Bachelor oder Master Fernstudium für verschiedenen Spezialisieren, darunter etwa Robotik, Schienenfahrzeuginstandhaltung, Mechatronik in Produktion und Fertigung.

Studiengebühren:

An der Wilhelm Büchner Hochschule kostet das Bachelor Fernstudium 42 monatliche Teilbeträge in Höhe von 318 €, zusätzlich fallen 695 € für die Teilnahme an der Bachelorprüfung an. Das Master Fernstudium kostet hier 24 x 492 €, die Teilnahme an der Masterprüfung zusätzlich 780 €.

An der SGD kostet die Weiterbildung zum Mechatroniktechniker 42 x 146 €.

Studiengänge:

Mechatronik wird als Bachelor – und Master Fernstudiengang sowie als Weiterbildung zum staatlich geprüften Mechatroniktechniker angeboten.

Förderung:

Zur finanziellen Förderung Deines Fernstudiums der Mechatronik kommen unter anderem folgende Möglichkeiten infrage:

  • (Meister-)BAföG
  • Stipendium
  • Finanzierung durch den Arbeitgeber
  • Studienkredit
  • steuerliche Absetzbarkeit

Abschluss:

Dieses Fernstudium kannst Du als Bachelor oder Master of Engineering oder als staatlich geprüfter Mechatroniktechniker abschließen.

Berufsmöglichkeiten:

Mechatroniker sind in der Industrie nach wie vor gefragte Fachkräfte, die Jobaussichten nach dem Fernstudium stehen also sehr gut. Du kannst beispielsweise in der Wartung und Instandhaltung, aber auch in der Entwicklung und Produktion neuer Anlagen tätig werden. Auch die Schienenfahrzeuginstandhaltung sowie die Robotik bieten spannende Arbeitsfelder.

Gut zu wissen:

Wenn Du die staatliche Technikerprüfung ablegen möchtest, ist es sehr empfehlenswert, alle angebotenen Präsenz-Seminare, auch wenn sie nicht verpflichtend sind, zu besuchen. Hier werden weitere nützliche Inhalte vermittelt.

Pro Kontra
  • Sehr gute Berufsaussichten
  • umfassende, interdisziplinäre Inhalte
  • zukunftsweisender Studiengang
  • vergleichsweise hohe Studiengebühren

Mechatronik Fernstudium-Angebote von folgenden Anbietern einholen:
ILS

ILS
» Infos zum Anbieter

Hamburger Fernakademie

Hamburger Fernakademie
» Infos zum Anbieter

Fernakademie Klett

Fernakademie Klett
» Infos zum Anbieter