Medizin

Ein Fernstudium der Medizin, bzw. das sich ausschließlich mit der Medizin beschäftigt, um etwa Ärzte auszubilden, kann in Medizin FernstudiumDeutschland nicht absolviert werden. Ursache dafür ist zum einen der umfangreiche Stoff, andererseits aber auch der hohe Praxisanteil, der zum Erlernen verschiedener medizinischer Diagnose- und Behandlungsschritte geleistet werden muss. Zwar nicht direkt in der klassischen Medizin selbst, aber im generellen Gesundheitswesen gibt es jedoch einige verschiedene Möglichkeiten, ein Fernstudium aufzunehmen. Meist geht es hier um Management, Prävention oder auch Sport– und Fitnessökonomie.

Kurzüberblick
Voraussetzungen abhängig von Anbieter und gewähltem Fernstudium
Studienbeginn & Dauer jederzeit oder zum Sommer-/Wintersemester; wenige Monate bis zu 7 Semester
Studieninhalte abhängig von Anbieter und gewähltem Fernstudium
Studiengebühren abhängig von Anbieter und gewähltem Fernstudium
Studiengänge z.B. Gesundheitsmanagement, Fitnessökonomie, Gesundheitslogistik, Ernährungsberatung u.v.a
Förderung z.B. durch BAföG
Abschluss Zertifikat/Zeugnis des Anbieters, Bachelor, Master
Berufsmöglichkeiten Im Management im Gesundheitswesen, in der betrieblichen Prävention, als Leiter eines eigenen Fitnessstudios, etc.
Gut zu wissen Ein reines Fernstudium der Medizin ist in Deutschland nicht möglich. Die Auswahl an verwandten Fernstudiengängen, insbesondere im Management-Bereich, ist jedoch recht groß
Pro
  • viele verschiedene verwandte Studiengänge
  • sowohl private Weiterbildungen und beruflich qualifizierende Fernlehrgänge als auch akademische Fernstudien
  • z.T. sehr praktisch orientierte Studiengänge
Kontra
  • kein reines Fernstudium der Medizin möglich
Studienganganbieter

Voraussetzungen

Die Vorraussetzungen zur Aufnahme eines Fernstudiums, das sich mit medizinischen Inhalten beschäftigt, hängt vom jeweiligen Angebot sowie den Anforderungen der jeweiligen Fernschule ab. Zur Aufnahme von Fernlehrgängen sind beispielsweise meist keine Voraussetzungen erforderlich, solange sie nicht einer berufliche Qualifizierung dienen. Zur Aufnahme eines Bachelor Fernstudium der Medizin, bzw. eines verwandten Bereichs, benötigst Du hingegen in der Regel ein (Fach-)Abitur oder eine gewisse berufliche Vorbildung, während Du zum Master Fernstudium nur dann zugelassen wirst, wenn Du bereits ein erstes Studium erfolgreich absolviert hast (z.B. Bachelor oder Diplom).

Studienbeginn & Dauer:

Die meisten Fernlehrgänge können jederzeit aufgenommen werden, sie dauern je nach Umfang der Inhalte verschieden lang, mal nur 12 Monate, mal aber auch mehrere Jahre. Bachelor- und Master Studiengänge können je nach Anbieter jederzeit oder zum Sommer-/Wintersemester aufgenommen werden, sie dauern zwischen 4 und 7 Semestern.

Studieninhalte:

Die Inhalte eines Fernstudiums im Bereich der Medizin beschäftigen sich in der Regel mit einer Kombination aus Betriebswissenschaft/Management und den spezifischen Eigenheiten des Gesundheitswesens, die hier zu beachten sind. In Fernstudiengängen wie der Sport– und Fitnessökonomie lernen Fernstudenten aber auch die Physiologie des menschlichen Körpers besser können, welchen Einfluss die Ernährung auf die Gesundheit hat oder wie man Trainingspläne patientengerecht erstellt.

Studiengebühren:

Auch die Höhe der Studiengebühren hängt vom jeweiligen Anbieter sowie dem gewählten Fernstudium ab. Fernlehrgänge kosten meist zwischen 100 und 150 € pro Monat, während etwa Master Studiengänge bis zu knapp 500 € pro Monat kosten können.

Studiengänge:

Als Fernstudiengänge, die in einer Verbindung mit der Medizin stehen, kommen beispielsweise folgende infrage:

Förderung:

Zur Förderung eines Fernstudiums kommen prinzipiell folgende Möglichkeiten infrage, deren Bewilligunt letztendlich jedoch vom Studiengang und den Voraussetzungen des Fernstudenten abhängig ist:

  • BAföG
  • Stipendien
  • Bildungsgutschein
  • Bildungsprämie
  • Rabatte der Anbieter
  • (Teil-)Finanzierung durch den Arbeitgeber
  • Studienkredit
  • Steuerliche Absetzbarkeit

Abschluss:

Die unterschiedlichen Fernstudien im Bereich der Medizin kannst Du zum Beispiel mit einem Zertifikat/Zeugnis des jeweiligen Anbieters oder auch als Bachelor oder Master abschließen.

Berufsmöglichkeiten:

Im medizinischen Bereich ergeben sich nach Deinem Fernstudium verschiedenste Berufsmöglichkeiten, insbesondere im Management im Gesundheitswesen. Du kannst verschiedene Prozesse im Gesundheitswesen optimieren oder aber auch in der betrieblichen Prävention tätig werden.

Gut zu wissen:

Ein reines Fernstudium der Medizin ist in Deutschland nicht möglich. Die Auswahl an verwandten Fernstudiengängen, insbesondere im Management-Bereich, ist jedoch recht groß.

Pro Kontra
  • viele verschiedene verwandte Studiengänge
  • sowohl private Weiterbildungen und beruflich qualifizierende Fernlehrgänge als auch akademische Fernstudien
  • z.T. sehr praktisch orientierte Studiengänge
  • kein reines Fernstudium der Medizin möglich

Medizin Fernstudium-Angebote von folgenden Anbietern einholen:
ILS

ILS
» Infos zum Anbieter

Hamburger Fernakademie

Hamburger Fernakademie
» Infos zum Anbieter

Fernakademie Klett

Fernakademie Klett
» Infos zum Anbieter