Mitarbeiter führen und motivieren

Im Arbeitsalltag sieht es oft so aus, dass fachlich fundiertes Wissen vorhanden ist, aber wenn ein Team geführt oder eine Abteilungsleitung übernommen werden soll, dann steht man ganz plötzlich vor einem neuen Gebiet mit unbekannten 931543_23712902 by spekulator - freeimages.comHerausforderungen. Dinge, die vorher nicht wichtig gewesen sind, rücken jetzt auf einmal in den Vordergrund. So gilt es, Mitarbeiter zu führen und/oder Projekte zu leiten, das ganze enthaltene Potenzial zu wecken, damit alles zum Wohl der Firma eingesetzt werden kann. Denn genau auf diese Art ist es möglich, innerhalb von bestimmten Qualitäts- und Zeitvorgaben die unterschiedlichsten Aufgaben zu lösen.

Die professionelle Führung von Mitarbeitern ist eine Kompetenz, die nicht nur sehr gefragt ist, sondern die ebenfalls erlernt werden kann. Der Fernkurs Mitarbeiter führen und motivieren bietet seinen Teilnehmern genau hierfür eine ideale, ausführliche Anleitung. So beherrschen die Fernstudenten nach Abschluss des Kurses die aktuellsten Führungsmethoden und sind in der Lage, die neu erlernten Fachkenntnisse schnell und sicher umzusetzen.

Kurzüberblick
Voraussetzungen Berufsausbildung beziehungsweise Berufserfahrung
Studienbeginn & Dauer Jederzeit, in der Regel zwölf Monate
Studieninhalte Grundlagen der Führung, Führungstechniken und Führungsinstrumente, Projektmanagement und vieles mehr.
Studiengebühren Variieren je nach Anbieter, circa 2.116 Euro
Studiengänge Ähnlich: Managementkurs
Förderung Unter Umständen steuerlich absetzbar
Abschluss Zeugnis des Anbieters
Berufsmöglichkeiten Berufliche Zusatzqualifikation
Gut zu wissen Es gibt drei ergänzende Seminare. Auf Wunsch kann an einer zweistündigen persönlichen Supervision teilgenommen werden.
Pro
  • Als Zusatzqualifikation sehr gut geeignet
  • Praxiswissen durch Seminare
Kontra
  • Abschluss ohne akademischen Grad
Studienganganbieter

und weitere

Mitarbeiter führen und motivieren Fernstudium-Angebote von folgenden Anbietern einholen:
ILS

ILS
» Infos zum Anbieter

Hamburger Fernakademie

Hamburger Fernakademie
» Infos zum Anbieter

Fernakademie Klett

Fernakademie Klett
» Infos zum Anbieter

Voraussetzungen

Um den Fernkurs Mitarbeiter führen und motivieren belegen zu können, sollten die Teilnehmer im Besitz einer Berufsausbildung sein beziehungsweise Berufserfahrung besitzen. Zudem wird ein Standard-Multimedia-PC mit dem Betriebssystem Windows und einem CD-ROM-Laufwerk benötigt.

Studienbeginn & Dauer:

Da es sich bei dem Fernkurs um einen Fernlehrgang handelt, kann zu jeder Zeit damit begonnen werden. Die Studiendauer variiert zwar je nach Anbieter, beträgt in der Regel jedoch circa zwölf Monate.

Studieninhalte:

Zu den Studieninhalten, die im Fernkurs Mitarbeiter führen und motivieren erlernt werden, gehören unter anderem:

  • Grundlagen der Führung
  • Führungstechniken und Führungsinstrumente
  • Projektmanagement
  • Führung und Konfliktlösung
  • Führung und Moderation
  • Sowie vieles mehr

und vieles mehr.

Studiengebühren:

Die Studiengebühren variieren zwar je nach Anbieter aber in der Regel werden hier Kosten von circa 2.116 Euro fällig. Die meisten Fernschulen bieten ihren Teilnehmern jedoch auch eine monatliche Ratenzahlung der Kursgebühren an.

Studiengänge:

In diesem Bereich werden einige weitere ähnliche Fernkurse angeboten. Dazu gehört zum Beispiel der Fernlehrgang Managementkurs.

Förderung:

Der Fernkurs Praxismanagement ist unter Umständen mit einem Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit förderbar. Hier kann ganz einfach bei der jeweiligen, ortsansässigen Filiale nachgefragt werden.

Abschluss:

Nach erfolgreich absolviertem Fernkurs erhalten die Teilnehmer das Zeugnis des Anbieters.

Berufsmöglichkeiten:

Der Fernkurs Mitarbeiter führen und motivieren eignet sich als berufliche Zusatzqualifikation, wenn beispielsweise vorhandene Kenntnisse vertieft werden sollen oder man sich auf diesem Gebiet neu einbringen möchte.

Gut zu wissen:

Die meisten Fernschulen bieten bei diesem Fernkurs drei ergänzende Seminare an. Zudem ist es in der Regel auf Wunsch möglich, an einer zweistündigen, persönlichen Supervision teilzunehmen. Dadurch wird zusätzlich praktisches Wissen erlernt. 

Pro Kontra
  • Als Zusatzqualifikation sehr gut geeignet
  • Praxiswissen durch Seminare.
  • Abschluss ohne akademischen Grad