Nautik

Ein echtes Fernstudium der Nautik im klassischen Sinne kann in Deutschland nicht absolviert werden. Ursache dafür ist die Nautik Fernstudiumpraktische Ausrichtung eines solchen Studienganges, der von den Hochschulen angeboten wird, die in Meeresnähe – und somit in Norddeutschland – liegen.

Alternativ zu einem Fernstudium kann ein Präsenzstudium in Teilzeit absolviert werden, so kann man Job und Studium vereinen. Allerdings ist es dazu erforderlich, in Hochschulnähe zu wohnen. Wer definitiv ein Fernstudium absolvieren möchte, um in der Nautik tätig zu werden, für denen empfehlen sich Fernstudiengänge im Bereich der Logistik.

Kurzüberblick
Voraussetzungen i.d.R. (Fach-)Abitur + ggf. Vorpraktikum
Studienbeginn & Dauer zum Sommer- oder Wintersemester; 7-8 Semester
Studieninhalte Navigation, Physik, Mathematik, See- und Handelsrecht, Logistik, u.v.w.
Studiengebühren k.A.
Studiengänge Nautik, Schiffs- und Reedereimanagement
Förderung z.B. durch BAföG
Abschluss Bachelor of Science
Berufsmöglichkeiten z.B. als Kapitän
Gut zu wissen Je nach Studiengang kann es erforderlich sein, dass Du zur Aufnahme des Studiums zunächst ein Vorpraktikum in einem berufsnahen Feld absolvieren musst. In manchen Fällen – und sofern ein solches Praktikum überhaupt erforderlich ist – kann dieses jedoch auch in den ersten Semestern absolviert werden.
Pro
  • Hochschulabschluss
  • internationales Befähigungszeugnis für alle Fahrtgebiete (ohne Einschränkung)
Kontra
  • kein Fernstudium in diesem Bereich möglich
  • Präsenzstudien nur an ausgewählten Hochschule in Norddeutschland möglich
Studienganganbieter
    z.B.

  • kein Fernstudium möglich

Nautik Fernstudium-Angebote von folgenden Anbietern einholen:
ILS

ILS
» Infos zum Anbieter

Hamburger Fernakademie

Hamburger Fernakademie
» Infos zum Anbieter

Fernakademie Klett

Fernakademie Klett
» Infos zum Anbieter

Voraussetzungen

Zur Aufnahme eines Bachelor Studiengangs der Nautik ist in der Regel ein (Fach-)Abitur erforderlich. Zudem kann von der jeweiligen Hochschule ein Numerus Clausus festgesetzt werden, unter Umständen muss das (Fach-)Abitur also mit einer bestimmten Note (oder besser) absolviert werden sein.

Gegebenenfalls kann eine Aufnahme auch dann erfolgen, wenn Du eine Berufsausbildung im Bereich der Nautik abgeschlossen und eine besondere berufliche Qualifikation (z.B. Techniker) erlangt hast. Weitere Informationen hierzu erteilen die Hochschulen selbst.

Studienbeginn & Dauer:

Die Studiengänge zur Nautik kannst Du normalerweise zum Wintersemester aufnehmen, gegebenenfalls auch zum Sommersemester.

Sie dauern meist zwischen 7 und 8 Semestern (Bachelor).

Studieninhalte:

Zu den Inhalten, mit denen Du Dich in einem Nautik Studium beschäftigst, zählen unter anderem die folgenden:

Studiengebühren:

Da es sich um ein Präsenzstudium handelt, musst Du in der Regel nur die Semestergebühren entrichten, die von der jeweiligen Hochschule erhoben werden, diese liegen meist bei maximal 200 € pro Semester. Je nach Bundesland können aber zusätzliche Studiengebühren für jedes Semester anfallen.

Studiengänge:

Im Bereich der Nautik kannst Du zum Beispiel ein Fernstudium zur Nautik selbst oder auch zum Schiffs- und Reedereimanagement absolvieren.

Förderung:

Zur finanziellen Förderung Deines Studiums kommen beispielsweise folgende Möglichkeiten infrage:

Abschluss:

Dein Studium der Nautik schließt Du als Bachelor of Science ab.

Berufsmöglichkeiten:

Nach Abschluss des Studiums der Nautik kannst Du beispielsweise als Kapitän arbeiten, etwa auf einen Kreuzfahrt- oder auch auf einem Frachtschiff. Auch im Reedereimanagement und in der Logistik der Schifffahrt in Reedereien ergeben sich Berufsmöglichkeiten.

Gut zu wissen:

Je nach Studiengang kann es erforderlich sein, dass Du zur Aufnahme des Studiums zunächst ein Vorpraktikum in einem berufsnahen Feld absolvieren musst. In manchen Fällen – und sofern ein solches Praktikum überhaupt erforderlich ist – kann dieses jedoch auch in den ersten Semestern absolviert werden.

Pro Kontra
  • Hochschulabschluss
  • internationales Befähigungszeugnis für alle Fahrtgebiete (ohne Einschränkung)
  • kein Fernstudium in diesem Bereich möglich
  • Präsenzstudien nur an ausgewählten Hochschule in Norddeutschland möglich