Pflegemanagement

Das Pflegemanagement Fernstudium richtet sich in erster Linie an leitende Pflegekräfte, die eine tragende Rolle im Fernstudium PflegemanagementGesundheitswesen spielen. Das Fernstudium Pflegemanagement umfasst betriebswirtschaftliche und methodische Inhalte ebenso wie gesundheitsökonomische und pflegefachliche.

Ein Fernstudium des Pflegemanagement kann bei verschiedenen Anbietern absolviert werden, etwa als Bachelor Fernstudium an der HFH oder als Master Fernstudium an der Ernst-Abbe-Fachhochschule Jena. Im Studium werden praxisorientierte Kompetenzen vermittelt, die im Job selbst von großer Bedeutung sein können.

Kurzüberblick
Voraussetzungen z.B. (Fach-)Abitur + absolviertes Grundpraktikum (13 Wochen) oder abgeschlossenes Erststudium
Studienbeginn & Dauer zum 1. Januar/1. Juli oder Sommersemester eines jeden Jahres; 5-7 Semester
Studieninhalte u.a. BWL, Organisationspsychologie, Pflege im Prozess, Case Management
Studiengebühren bis zu 11.000 € Gesamtkosten
Studiengänge Pflegemanagement (B.A.) oder Pflegewissenschaft/Pflegemanagement (M.A.)
Förderung z.B. durch Stipendium
Abschluss Bachelor of Arts oder Master of Arts
Berufsmöglichkeiten in Kliniken, Pflegeheimen, bei Ambulanten Diensten
Gut zu wissen An der HFH kann zusätzlich ein Hauptpraktikum erforderlich werden, das ein Semester dauert und nur dann absolviert werden muss, wenn keine einschlägige Berufspraxis vorliegt. So lernst Du, die theoretisch erworbenen Kenntnisse auch in der Praxis anzuwenden
Pro
  • umfangreiche, interdisziplinäre Inhalte
  • akademischer Abschluss
  • Zugang gegebenenfalls auch ohne Abitur möglich
Kontra
  • z.T. recht hohe Studiengebühren
Studienganganbieter
    z.B.

  • HFH
  • Ernst-Abbe-Fachhochschule Jena

Pflegemanagement Fernstudium-Angebote von folgenden Anbietern einholen:
SGD

SGD
» Infos zum Anbieter

ILS

ILS
» Infos zum Anbieter

Fernakademie Klett

Fernakademie Klett
» Infos zum Anbieter

Voraussetzungen

Wenn Du ein Bachelor Fernstudium Pflegemanagement aufnehmen möchtest, benötigst Du dazu ein (Fach-)Abitur. Die HFH listet in ihren Zulassungsvoraussetzungen zudem ein 13wöchiges Grundpraktikum, das Du absolvieren musst, ehe Du das Fernstudium aufnehmen kannst. Wenn Du bereits eine Ausbildung in der Pflege gemacht hast, ist das Praktikum damit abgegolten.

Zur Aufnahme des Master Fernstudiums Pflegemanagement hingegen benötigst Du ein abgeschlossenes Erststudium, bestenfalls im Gesundheitswesen.

Studienbeginn & Dauer:

An der HFH beginnt das Studium jeweils zum 1. Januar oder 1. Juli eines Jahres und dauert 7 Semester.

An der Ernst-Abbe-Fachhochschule Jena beginnt das Fernstudium jeweils zum Sommersemester und dauert 5 Semester.

Studieninhalte:

Zu den Inhalten dieses Fernstudium zählen unter anderem die folgenden:

  • Management in Organisationen
  • Management von Personal
  • Gesundheitsökonomie und -systeme
  • Rechnungswesen
  • Finanzierung und Steuerung
  • Grundlagen der Organisationspsychologie
  • Arbeitsgestaltung in der Pflege
  • Gesundheit und Gesellschaft
  • Recht in Organisationen
  • Beratung, Anleitung, Schulung
  • Pflege im Prozess
  • Case Management
  • u.v.w.

An der HFH kannst du zudem zwei der folgenden Studienschwerpunkte auswählen:

  • Stationäre Krankenversorgung
  • Stationäre Altenhilfe
  • Ambulante Dienste

Studiengebühren:

An der HFH kostet das Fernstudium Pflegemanagement 260 € pro Monat, damit ergeben sich Gesamtkosten in Höhe von knapp 11.000 €.

Studiengänge:

An der HFH kannst Du Pflegemanagement als Bachelor Studiengang belegen, an der Ernst-Abbe-Fachhochschule Jena besteht die Möglichkeit, Pflegewissenschaft/Pflegemanagement als Master Studiengang zu belegen.

Förderung:

Zur Förderung des Fernstudiums kommen unter anderem folgende Möglichkeiten infrage:

  • BAföG
  • Stipendium
  • Bildungsgutschein
  • Bildungsprämie
  • Studienkredit
  • Finanzierung durch den Arbeitgeber
  • Steuerliche Absetzbarkeit

Abschluss:

Das Fernstudium schließt Du mit einem akademischen Grad ab, entweder als Bachelor of Arts oder als Master of Arts.

Berufsmöglichkeiten:

Mit Abschluss dieses Fernstudiums kannst Du leitende Positionen in der Pflege übernehmen, zum Beispiel in Krankenhäusern, Pflegeheimen oder auch bei Ambulanten Pflegediensten. Auch das Gründen eines eigenen Pflegedienstes ist denkbar. Du kannst zum Beispiel eine Stationsleitung übernehmen und bist dann für die Koordination des Dienst habenden Personals verantwortlich.

Gut zu wissen:

An der HFH kann zusätzlich ein Hauptpraktikum erforderlich werden, das ein Semester dauert und nur dann absolviert werden muss, wenn keine einschlägige Berufspraxis vorliegt. So lernst Du, die theoretisch erworbenen Kenntnisse auch in der Praxis anzuwenden.

Pro Kontra
  • umfangreiche, interdisziplinäre Inhalte
  • akademischer Abschluss
  • Zugang gegebenenfalls auch ohne Abitur möglich
  • z.T. recht hohe Studiengebühren