Physiotherapie

Berufliche Qualifikation mit Physiotherapie Fernstudium

Das Physiotherapie Fernstudium schließt mit einem Bachelor-Titel ab. Es versteht sich dabei selbst als „akademische Zusatzqualifikation“ und richtet sich ausschließlich an Menschen, die bereits als Physiotherapeut arbeiten oder eine entsprechende Ausbildung aufgenommen haben. Es kann also entweder als duales Studium während der Ausbildung oder als berufsbegleitendes Fernstudium verstanden werden.

In Deutschland gibt es derzeit extrem wenige Anbieter eines Physiotherapie Fernstudiums, der wichtigste ist dabei die Medical School Hamburg. Ursache dafür ist eine hoher Anteil an Präsenzphasen, denn die Physiotherapie erfordert das Einüben und Praktizieren von verschiedenen Therapiemöglichkeiten, die Heilprozesse begleiten sollen.

Kurzüberblick
Voraussetzungen (Fach-)Abitur + Ausbildungsvertrag+absolviertes 1. Ausbildungsjahr, bzw. abgeschlossen Ausbildung + Berufserlaubnis als Physiotherapeut
Studienbeginn & Dauer jeweils zum 1. Oktober; 9 Semester
Studieninhalte Anatomie, Neurophysiologie, Sportmedizin, Gesundheitsmanagement, u.v.a.
Studiengebühren  zwischen 200 € und 450 € pro Monat an der Medical School Hamburg
Studiengänge  B.Sc. Physiotherapie
Förderung z.B. durch Stipendien oder Studenten-Fonds
Abschluss Bachelor of Science
Berufsmöglichkeiten unter anderem in der Sportmedizin oder auch im Qualitätsmanagement, als Physiotherapeut in verschiedenen Einrichtungen
Gut zu wissen Spezialisierungsmöglichkeiten in der Neurologie und Sportmedizin
Pro
  • interdisziplinäre Ausrichtung
  • akademischer Abschluss
  • tiefgreifende Inhalte
Kontra
  • sehr wenige Anbieter
Studienganganbieter
  • Medical School Hamburg

Physiotherapie Fernstudium-Angebote von folgenden Anbietern einholen:
SGD

SGD
» Infos zum Anbieter

ILS

ILS
» Infos zum Anbieter

Fernakademie Klett

Fernakademie Klett
» Infos zum Anbieter

Voraussetzungen:

Für das ausbildungsbegleitende Studienmodell gelten folgende Zulassungsvoraussetzungen:

(1) (Fach-)Abitur
(2) bestehender Vertrag mit einer Berufsfachschule für Physiotherapie
(3) erfolgreich abgeschlossenes erstes Ausbildungsjahr, nachzuweisen mit einem Zeugnis und einem Schnitt, der nicht schlechter als 3,0 sein darf

Für das Teilzeitstudienmodell gelten folgende Zulassungsvoraussetzungen:

(1) (Fach-)Abitur oder: besonderer Zugang für Berufstätige via Eingangsprüfung
(2) plus erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Physiotherapeut
(3) plus Berufserlaubnis als Physiotherapeut

Studienbeginn & Dauer:

Das Bachelor Fernstudium Physiotherapie beginnt jeweils zum 1. Oktober eines Jahres und dauert sowohl im Teilzeit- aus aus im ausbildungsbegleitenden Modell 9 Semester (4,5 Jahre).

Studieninhalte:

Dieses Fernstudium ist stark interdisziplinär ausgerichtet, so dass auch Themen aus den Bereichen Logopädie und Ergotherapie auf dem Lehrplan stehen. Zudem geht es darum, erweiterte Handlungskompetenzen im Bereich der Physiotherapie zu vermitteln. So stehen etwa auch Themen der Ethik auf dem Plan. Weitere Inhalte sind unter anderem folgende:

  • Grundlagen der Psychologie und Soziologie
  • Operative/nichtoperative Fächer
  • Neuroanatomie
  • Sportmedizin
  • Wissenschaftliche Arbeiten
  • Medizinmanagement
  • und viele weitere

Zum Studium zählt auch ein Praktikum.

Förderung:

Die Studiengebühren betragen für dieses Fernstudium 450 €/Monat, bzw. im ausbildungsbegleitenden Modell 200 €/Monat (Semester 3-6) und 450 €/Monat (Semester 7-9). Als Finanzierungsmöglichkeiten kann dabei unter anderem auf

  • BAföG
  • die Begabtenförderung
  • Studenten-Bildungsfonds
  • oder Stipendien

zurückgegriffen werden. In der Regel müssen dazu verschiedene Voraussetzungen erfüllt werden.

Abschluss:

Das Studium schließt mit dem akademischen Grad Bachelor of Science ab.

Berufsmöglichkeiten:

Mit einem Bachelor of Science in Physiotherapie kannst Du beispielsweise in Kliniken, Rehaeinrichtungen und Physiotherapie-Praxen als Therapeut arbeiten. Du stellst Diagnosen und leitest verschiedene Behandlungen, wie etwa Massagen, Bewegungstrainings, etc. ein und führst diese durch, um den Patienten zur Genesung zu verhelfen. Zudem kannst Du generell in der Gesundheitsbranche, zum Beispiel auch beratend, tätig werden.

Gut zu wissen:

Mit diesem Fernstudium kannst Du Deine Chancen auf dem Arbeitsmarkt erhöhen, denn Du kannst Dich beispielsweise auch in neurologischen und sportmedizinischen Bereichen spezialisieren.

Pro Kontra
  • interdisziplinäre Ausrichtung
  • akademischer Abschluss
  • tiefgreifende Inhalte
  • sehr wenige Anbieter