Praxiswissen der Gesundheitswirtschaft

In der Wirtschaft gehört die Gesundheitsbranche zu den wachstumsstärksten Bereichen. Hier ergeben sich die unterschiedlichsten neuen Arbeitsmöglichkeiten und Einsatzgebiete, da die Grenzen zwischen der klassischen medizinischen 1004852_77276531 by forwardcom - freeimages.comBetreuung innerhalb des bisherigen Finanzierungssystems sowie den diversen alternativen Bereichen deutlich verschwimmen. Des Weiteren kommen ständig neue gesundheitsorientierte Leistungen in Bezug auf beispielsweise Ernährung, Fitness, Wellness, Kosmetik sowie Kuren und Anti-Aging-Angeboten dazu. Somit eignet sich dieser Wirtschaftsbereich auch für Quereinsteiger/innen besonders gut.

Mithilfe des Fernkurses Praxiswissen der Gesundheitswirtschaft erhalten die Teilnehmer einen vielseitigen Einblick aus unterschiedlichen Perspektiven in die umfangreiche Gesundheitsbranche. Am Ende des Fernlehrgangs verfügen die Teilnehmer über eine umfangreiche Grundlage und einen guten Überblick. Mithilfe des Fernkurses kann somit ein hervorragender Grundstein für den Ein- und Aufstieg beziehungsweise für die Karriere in der aufstrebenden Gesundheitsbranche gelegt werden.

Kurzüberblick
Voraussetzungen Keine
Studienbeginn & Dauer Jederzeit, in der Regel circa 16 Monate
Studieninhalte Gesundheitssoziologie, Gesundheitssysteme, Grundlagen Public Health, Gesundheitspolitik, medizinische Informationstechnik und vieles mehr
Studiengebühren Variieren je nach Anbieter, circa 1.920 Euro
Studiengänge Ähnlich: Management-Know-how für die Gesundheitswirtschaft
Förderung Unter Umständen mit einem Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit, steuerlich absetzbar
Abschluss Zeugnis und Zertifikat des Anbieters
Berufsmöglichkeiten Berufliche Zusatzqualifikation
Gut zu wissen Die Leistungen des Fernkurses können unter Umständen in Form von Leistungspunkten auf ein Hochschulstudium angerechnet werden
Pro
  • Fundierte Weiterbildung
  • Ermöglicht eine Erweiterung des bisherigen Tätigkeitsgebietes oder einen Quereinstieg
  • Mögliche Anrechnung von Leistungspunkten an einer Hochschule
Kontra
  • Abschluss ohne akademischen Grad
Studienganganbieter

und weitere

Praxiswissen der Gesundheitswirtschaft Fernstudium-Angebote von folgenden Anbietern einholen:
ILS

ILS
» Infos zum Anbieter

Hamburger Fernakademie

Hamburger Fernakademie
» Infos zum Anbieter

Fernakademie Klett

Fernakademie Klett
» Infos zum Anbieter

Voraussetzungen

Um den Fernkurs Praxiswissen der Gesundheitswirtschaft absolvieren zu können, sind keine Vorkenntnisse notwendig.

Studienbeginn & Dauer:

Da es sich bei dem Fernkurs Praxiswissen der Gesundheitswirtschaft um einen Fernlehrgang handelt, kann zu jeder Zeit damit begonnen werden. Die Studiendauer variiert zwar je nach Anbieter, in der Regel sind es jedoch circa 16 Monate.

Studieninhalte:

In dem Fernkurs Praxiswissen der Gesundheitswirtschaft werden den Teilnehmern unter anderem folgende Kenntnisse vermittelt:

  • Gesundheitssoziologie
  • Gesundheitssysteme
  • Grundlagen Public Health
  • Gesundheitspolitik
  • Medizinische Informationstechnik
  • Gesundheitswesen im Wandel
  • Gesundheitssystemforschung
  • Grundlagen des Qualitätsmanagements
  • Systeme und Anwendungen

sowie vieles mehr.

Studiengebühren:

Die Kosten für den Fernkurs Praxiswissen der Gesundheitswirtschaft fallen je nach Anbieter unterschiedlich aus. Allerdings muss man in der Regel mit circa 1.920 Euro rechnen. Jedoch bieten die meisten Fernschulen ihren Teilnehmern auch eine monatliche Ratenzahlung an.

Studiengänge:

Ein weiterer ähnlicher Fernkurs ist zum Beispiel Management-Know-how für die Gesundheitswirtschaft. Im Gesundheitsbereich bieten die Fernschulen jedoch noch eine große Anzahl weiterer Fernkurse an.

Förderung:

Der Fernkurs Praxiswissen der Gesundheitswirtschaft kann je nach Bundesland unterschiedlich gefördert werden. So ist es zum Beispiel möglich, den Fernlehrgang steuerlich abzusetzen oder hierfür einen Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit zu erhalten.

Abschluss:

Nach erfolgreich absolviertem Fernkurs erhalten die Teilnehmer das Zeugnis des Anbieters. Wer sich dafür entscheidet, die zusätzlichen Fallaufgaben zu lösen, der erhält außerdem noch das Zertifikat des Anbieters.

Berufsmöglichkeiten:

Der Fernkurs Praxiswissen der Gesundheitswirtschaft bietet sich vor allem als berufliche Weiterbildung/zusätzliche Qualifikation an. So ist es damit zum Beispiel möglich, das bisherige Tätigkeitsfeld zu erweitern oder als Quereinsteiger/in in einen anderen Bereich zu wechseln.

Gut zu wissen:

Die in dem Fernkurs Praxiswissen der Gesundheitswirtschaft erlernten Leistungen können unter Umständen in Form von Leistungspunkten auf ein Studium an einer Hochschule angerechnet werden. Die Fernschulen informieren ihre Teilnehmer gerne über diese Option.

Pro Kontra
  • Fundierte Weiterbildung
  • Ermöglicht eine Erweiterung des bisherigen Tätigkeitsgebietes oder einen Quereinstieg.
  • Mögliche Anrechnung von Leistungspunkten an einer Hochschule.
  • Abschluss ohne akademischen Grad