Theologie

Ein Fernstudium der Theologie kann bei verschiedenen Anbietern belegt werden und gestaltet sich in der Regel als Fernkurs, der Fernstudium Theologiezum Beispiel und insbesondere der persönlichen Weiterbildung dienen kann. Als berufliche Qualifikation dient ein solches Theologie Fernstudium jedoch nur bedingt.

Im Theologie Fernstudium beschäftigst Du Dich unter anderem mit den verschiedenen Weltreligionen und deren zentralen Themen, der Religionskritik sowie auch mit modernen Herangehensweisen an das generelle Thema Religion.

Kurzüberblick
Voraussetzungen keine oder Mittlerer Bildungsabschluss
Studienbeginn & Dauer jederzeit; 12 Monate
Studieninhalte Christentum, Buddhismus, Hinduismus, Islam, Judentum, Der historische Jesus, Religionskritik, die Sakramente u.v.w.
Studiengebühren ca. 50 € bis ca. 120 € pro Monat
Studiengänge Theologie, Religionsphilosophie
Förderung z.B. durch Rabatte der Anbieter
Abschluss Zeugnis/Zertifikat des Anbieters
Berufsmöglichkeiten z.B. in der Automatisierungs- oder Kommunikationstechnik
Gut zu wissen z.B. als Kursleiter an den Volkshochschulen
Gut zu wissen: Die meisten Fernschulen bieten die Möglichkeit, den Fernkurs gratis und unverbindlich zu testen – bei der Studienwelt Laudius ist das zum Beispiel 14 Tage lang möglich.
Pro
  • umfangreiche christliche Inhalte
  • Inhalte zu weiteren Weltreligionen
  • Beschäftigung mit Ethik und Religionskritik
  • vergleichsweise günstiger Fernkurs
Kontra
  • nur sehr bedingt als berufliche Qualifikation geeignet
Studienganganbieter

Theologie Fernstudium-Angebote von folgenden Anbietern einholen:
ILS

ILS
» Infos zum Anbieter

Hamburger Fernakademie

Hamburger Fernakademie
» Infos zum Anbieter

Fernakademie Klett

Fernakademie Klett
» Infos zum Anbieter

Voraussetzungen

In der Regel musst Du keine besonderen Voraussetzungen erfüllen, um ein Fernstudium der Theologie, bzw. einen entsprechenden Fernkurs aufnehmen zu können. Bei einigen Anbietern ist der Mittlere Bildungsabschluss Voraussetzung zur Aufnahme.

Studienbeginn & Dauer:

Bei den meisten Anbieter kann das Theologie Fernstudium jederzeit aufgenommen werden und dauert 12 Monate.

Studieninhalte:

Zu den Inhalten, mit denen Du Dich in diesem Fernkurs beschäftigst, zählen unter anderem die folgenden:

  • Religion heute
  • Die hebräische Bibel
  • Der historische Jesus
  • Die Botschaft Jesu und die modernen Menschenrechte
  • Dietrich Bonhoeffer
  • Kirchengeschichte
  • Buddhismus
  • Hinduismus
  • Judentum
  • Islam
  • Religionskritik
  • Glaube, Gewalt, Vernunft
  • Feministische Theologie
  • u.a.

Studiengebühren:

Bei der Studienwelt Laudius musst Du für den Fernkurs Theologie je 49,90 € pro Monat zahlen, damit ergeben sich Gesamtkosten von ca. 600 €.

An der Fernakademie Klett hingegen kostet der Fernkurs Religionsphilosophie 119 € pro Monat, damit ergeben sich Gesamtkosten von ca. 1.400 €

Studiengänge:

Das Theologie Fernstudium gestaltet sich in der Regel als Fernkurs oder Lehrgang, der unter dem gleichnamigen Titel oder auch unter dem Titel „Religionsphilosophie“ angeboten wird.

Förderung:

Zur finanziellen Förderung dieses Fernstudiums kommen unter anderem folgende Möglichkeiten infrage:

  • Bildungsgutschein
  • Bildungsprämie
  • Rabatte der Anbieter

Abschluss:

Das Theologie Fernstudium schließt Du mit einem Zertifikat des Anbieters ab.

Berufsmöglichkeiten:

Dieser Fernkurs dient insbesondere der persönlichen, interessengesteuerten Weiterbildung. Als berufliche Qualifikation ist er also nur sehr bedingt geeignet. Nach Absolvieren des Theologie Fernstudiums ist es jedoch beispielsweise möglich, ehrenamtlich in der Kirchengemeinde oder anderen Organisationen aktiv zu werden. Auch eine Arbeit bei den Volkshochschulen, ist möglich – so kann man dort zum Beispiel Kurse zum Thema Religion halten.

Gut zu wissen:

Die meisten Fernschulen bieten die Möglichkeit, den Fernkurs gratis und unverbindlich zu testen – bei der Studienwelt Laudius ist das zum Beispiel 14 Tage lang möglich.

Pro Kontra
  • umfangreiche christliche Inhalte
  • Inhalte zu weiteren Weltreligionen
  • Beschäftigung mit Ethik und Religionskritik
  • vergleichsweise günstiger Fernkurs
  • nur sehr bedingt als berufliche Qualifikation geeignet