Webdesign

Ein Webdesign Fernstudium zählt wohl zu den beliebtesten Fernkursen, die überhaupt angeboten werden. Dabei werden den Fernstudium WebdesignFernstudenten extrem vielfältige Themen und Themenbereiche vermittelt. Bei einem erfolgreichen Webdesign kommt es nämlich auf weit mehr an als nur auf ein ansprechendes Layout. Auch die Usability, kurze Ladezeiten, die Sichtbarkeit in Suchmaschinen sowie viele weitere Aspekte spielen hier eine wichtige Rolle.

Nach Abschluss eines Webdesign Fernkurses stehen verschiedene Beschäftigungsmöglichkeiten offen. So ist es etwa möglich, selbstständig im eigenen Betrieb zu arbeiten oder auch bei einer spezialisierten Agentur anzuheuern.

Kurzüberblick
Voraussetzungen sicherer Umgang mit PC/Mac und Internet, gute Englischkenntnisse, ggf. Realschulabschluss
Studienbeginn & Dauer jederzeit; 15-18 Monate
Studieninhalte HTML5, Layout, CSS, JavaScript, Suchmaschinenoptimierung, Rechtliches, PHP, MySQL
Studiengebühren 155 € € pro Monat
Studiengänge Webdesign, geprüfter Webdesigner, geprüfter Webdesigner für Mac
Förderung z.B. durch Rabatte des Anbieters
Abschluss Zertifikat des jeweiligen Anbieters
Berufsmöglichkeiten z.B. als selbstständiger Webdesigner oder in einer Werbeagentur
Gut zu wissen Bei einigen Anbietern hast Du die Wahl, ob Du Dich als Webdesigner auf MS Windows oder Mac OS spezialisieren möchtest. Dementsprechend können sich einige Kursinhalte unterscheiden.
Pro
  • sehr breitgefächerte Studieninhalte
  • moderate Studiengebühren
  • sehr praxisnah
Kontra
  • kein akademischer Abschluss möglich
Studienganganbieter

Webdesign Fernstudium-Angebote von folgenden Anbietern einholen:
SGD

SGD
» Infos zum Anbieter

ILS

ILS
» Infos zum Anbieter

Fernakademie Klett

Fernakademie Klett
» Infos zum Anbieter

Voraussetzungen

Bei vielen Anbietern sind zur Aufnahme eines Webdesign Fernstudiums keine besonderen Schulkenntnisse erforderlich. Ein sicherer Umgang mit MS Windows oder Mac OS, dem Internet sowie der englischen Sprache sollten jedoch mitgebracht werden.

Die SGD verlangt zudem einen Realschulabschluss, Kenntnisse zur Datenfernübertragung sowie zur HTML-Seitenentwicklung.

Studienbeginn & Dauer:

Bei den meisten Anbietern kann der Fernkurs Webdesign jederzeit aufgenommen werden.

Er dauert – je nach Fernschule – zwischen 15 und 18 Monaten.

Studieninhalte:

Zu den Inhalten, mit denen Du Dich im Webdesign Fernstudium beschäftigst, zählen unter anderem die folgenden:

  • Grundlegende Techniken im Webdesign (Layout, Farben, Navigation, etc.)
  • Bildbearbeitung
  • Webseitenerstellung mit HTML5
  • Layout und Formatierung mit CSS
  • Websiten-Optimierung für die mobile Ansicht
  • Gestaltungsprinzipien
  • JavaScript
  • Online-Marketing
  • Suchmaschinenmarketing
  • Suchmaschinenoptimierung
  • Google AdWords
  • Animationsentwicklung mit Flash
  • Dreamweaver
  • PHP
  • MySQL
  • u.v.w.

Studiengebühren:

Die Teilnahme am Webdesign Fernstudium kostet bei den meisten Anbietern 155 € pro Monat.

Studiengänge:

Im Bereich Webdesign kannst Du zum Beispiel einen der folgenden Fernstudiengänge aufnehmen:

  • Geprüfter Webdesigner für MAC
  • Webdesign
  • Geprüfter Webdesigner

Förderung:

Die Förderung des Fernstudiums, die gegebenenfalls beansprucht werden kann, hängt vom Anbieter, vom jeweils angestrebten Abschluss sowie von den persönlichen Voraussetzungen ab. Grundsätzlich kommen unter anderem folgende Möglichkeiten infrage:

  • Bildungsgutschein
  • Bildungsprämie
  • Stipendium
  • Studienkredit
  • Rabatte des Anbieters
  • Unterstützung des Arbeitgebers
  • Steuerliche Vergünstigungen

Abschluss:

Du schließt dieses Fernstudium mit einem Zertifikat des jeweiligen Anbieters, zum Beispiel als geprüfter Webdesigner, ab.

Berufsmöglichkeiten:

Nach Abschluss des Fernstudiums kannst Du zum Beispiel als Webdesigner, der unterschiedliche Dienstleistungen – von der Konzeption über die Umsetzung bis hin zur Vermarktung von Websiten – anbieten kann, selbstständig machen. Aber auch in Werbeagenturen kannst Du als Webdesigner angestellt werden.

Gut zu wissen:

Bei einigen Anbietern hast Du die Wahl, ob Du Dich als Webdesigner auf MS Windows oder Mac OS spezialisieren möchtest. Dementsprechend können sich einige Kursinhalte unterscheiden.

Pro Kontra
  • sehr breitgefächerte Studieninhalte
  • moderate Studiengebühren
  • sehr praxisnah
  • kein akademischer Abschluss möglich