Webentwickler

Das Fernstudium zum Webentwickler ist eine hervorragende Grundlage für alle, die sich beruflich oder privat mit Fernstudium Webentwicklerunterschiedlichen Webanwendungen auseinandersetzen möchten und gegebenenfalls bereits entsprechende Grundlagen mitbringen. Die Inhalte beziehen sich auf verschiedene Web-Programmiertechniken, mit denen zum Beispiel ansprechende Websites errichtet werden können.

Besondere Voraussetzungen hinsichtlich einer schulischen Vorbildung sind zur Aufnahme des Webentwickler Fernstudiums nicht erforderlich. Allerdings sollte man sicher im Umgang mit dem Computer sowie dem Internet im Allgemeinen sein und auf diesem Feld bereits etwas Erfahrung mitbringen, um sich schnell mit den Inhalten des jeweiligen Fernkurses vertraut machen zu können.

Kurzüberblick
Voraussetzungen Sicherer Umgang mit PC und/oder Mac sowie dem Internet, logisches Denkvermögen
Studienbeginn & Dauer jederzeit; 12 Monate
Studieninhalte HTML5, CSS3, JavaScript, jQuery, Canvas, Gestaltungsprinzipien, Grundlagen des Web-Design, etc.
Studiengebühren 155 € pro Monat, bzw. ca. 1.900 € Gesamtkosten (ILS)
Studiengänge Webentwickler
Förderung z.B. durch den Arbeitgeber
Abschluss Zeugnis + ggf. Zertifikat des Anbieters (Geprüfter Webentwickler)
Berufsmöglichkeiten Z.B. als selbstständiger Webentwickler oder in einer Anstellung, etwa in einer Werbeagentur
Gut zu wissen Um das Fernstudium zum Webentwickler aufnehmen zu können, benötigst Du einen PC/Mac und einen Internetanschluss. In den Studiengebühren ist neben den Studienheften auch eine CD mit Übungsdateien enthalten.
Pro
  • praktische Ausrichtung
  • gute Berufsaussichten
  • kurze Studiendauer
Kontra
  • /
Studienganganbieter

Webentwickler Fernstudium-Angebote von folgenden Anbietern einholen:
ILS

ILS
» Infos zum Anbieter

Hamburger Fernakademie

Hamburger Fernakademie
» Infos zum Anbieter

Fernakademie Klett

Fernakademie Klett
» Infos zum Anbieter

Voraussetzungen

Zur Aufnahme dieses Fernstudiums musst Du keine bestimmten beruflichen oder schulischen Voraussetzungen mitbringen. Allerdings ist ein sicherer Umgang mit Windows und/oder Mac OS sowie mit dem Internet erforderlich. Auch logisches Denkvermögen sollte man im gewissen Maß mitbringen, um die Eigenheiten der Programmierung nachvollziehen zu könne.

Studienbeginn & Dauer:

Das Fernstudium zum Webentwickler kannst Du jederzeit aufnehmen, es dauert Monate und gestaltet sich z.B. am ILS als reiner Fernstudiengang ohne Präsenzphasen.

Studieninhalte:

Zu den Inhalten, mit denen Du Dich im Webentwickler Fernstudium beschäftigst, zählen unter anderem die folgenden:

  • Einführung ins Web-Design, Technik, Gestaltungsprinzipien
  • HTML5
  • CSS3
  • dynamisch erzeugte Bitmaps mit Canvas
  • JavaScript und jQuery
  • Web-Apps für mobile Geräte
  • Websites für Smartphones anpassen und optimieren
  • serverseitige Technologien
  • u.a.

Studiengebühren:

Die Höhe der Gesamtstudiengebühren liegt beim ILS bei knapp 1.900 € und ist in monatlichen Raten à 155 € zu entrichten. Die Regelstudienzeit kann kostenlos um 6 Monate überschritten werden.

Studiengänge:

Als Fernkurse zu diesem Thema kommen zum Beispiel die Fernstudiengänge „Webentwickler“ infrage, die unter anderem vom ILS und der Fernakademie Klett angeboten werden.

Förderung:

Die Förderung des Fernstudiums, die gegebenenfalls beansprucht werden kann, hängt vom Anbieter, vom jeweils angestrebten Abschluss sowie von den persönlichen Voraussetzungen ab. Grundsätzlich kommen für ein solches Fernstudium unter anderem folgende Möglichkeiten infrage:

  • Bildungsgutschein
  • Bildungsprämie
  • Rabatte des Anbieters
  • Unterstützung durch den Arbeitgeber
  • Steuerliche Vergünstigungen

Abschluss:

Du schließt dieses Fernstudium mit einem Abschlusszeugnis des jeweiligen Anbieters ab. Am ILS erhältst Du zusätzlich ein Zertifikat, wenn Du eine zusätzlich angefertigte Prüfungsarbeit erfolgreich bestanden hast. Dann darfst Du den Titel „Geprüfte/r Web-Entwickler/in (ILS)“ tragen.

Berufsmöglichkeiten:

Als Web-Entwickler kannst Du selbstständig arbeiten und für andere Firmen Websites und andere Webanwendungen entwickeln, designen und programmieren. Aber auch eine Anstellung als Web-Entwickler, zum Beispiel in einer Werbeagentur, ist möglich.

Gut zu wissen:

Um das Fernstudium zum Webentwickler aufnehmen zu können, benötigst Du einen PC/Mac und einen Internetanschluss. In den Studiengebühren ist neben den Studienheften auch eine CD mit Übungsdateien enthalten.

Pro Kontra
  • praktische Ausrichtung
  • gute Berufsaussichten
  • kurze Studiendauer
  • /