Warning: Declaration of SEO_Auto_Linker_Front::get_meta($post, $key) should be compatible with SEO_Auto_Linker_Base::get_meta($key, $default = '') in /www/htdocs/w00fcce3/fernstudiumscout/wp-content/plugins/seo-auto-linker/inc/front.php on line 439

Warning: session_start(): Cannot send session cookie - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00fcce3/fernstudiumscout/wp-content/plugins/seo-auto-linker/inc/front.php:439) in /www/htdocs/w00fcce3/fernstudiumscout/wp-content/themes/fsscout/header.php on line 2

Warning: session_start(): Cannot send session cache limiter - headers already sent (output started at /www/htdocs/w00fcce3/fernstudiumscout/wp-content/plugins/seo-auto-linker/inc/front.php:439) in /www/htdocs/w00fcce3/fernstudiumscout/wp-content/themes/fsscout/header.php on line 2
Medizintechnik Studium im Fernstudium absolvieren

Medizintechnik

Ein Fernstudium der Medizintechnik kann in Deutschland nur an einer Stelle aufgenommen und absolviert werden – und zwar an der Fernstudium MedizintechnikTechnischen Universität (TU) Kaiserslautern. Das Fernstudium wird dort als Zertifikats-Studium „Medizinischen Physik und Technik“ angeboten. Das Fernstudium richtet sich insbesondere an Absolventen technisch-naturwissenschaftlicher Studiengänge und kann natürlich berufsbegleitend absolviert. Das Zertifikat-Programm wird an der TU Kaiserslautern bereits seit 1994 angeboten.

Kurzüberblick
Voraussetzungen abgeschlossenes Erststudium (Master oder Diplom)
Studienbeginn & Dauer zum Wintersemester, 4 Semester
Studieninhalte u.a. Physiologie, Anatomie, Strahlenphysik, Medizinische Bildverarbeitung, Biochemie, Biomathematik, Medizintechnik, Strahlenschutz u.v.w.
Studiengebühren 610 € pro Semester
Studiengänge Medizinische Physik und Technik
Förderung z.B. durch Bildungsscheck
Abschluss Zertifikat der TU Kaiserslautern
Berufsmöglichkeiten in der Forschung und Wissenschaft, in (Uni-)Kliniken
Gut zu wissen Um in das Zertifikat-Programm der TU Kaiserslautern in Medizinischer Physik aufgenommen werden zu können, benötigst Du einen vergleichsweise hohen ersten Abschluss (Diplom oder Master), mit einem Bachelor ist die Aufnahme nicht möglich.
Pro
  • Abschluss an einer Deutschen Hochschule
  • umfangreiche Kompetenz- und Wissensvermittlung
  • günstige Studiengebühren
Kontra
  • nur ein Anbieter in Deutschland
  • kein richtiger akademischer Abschluss (wie z.B. Bachelor oder Master)
Studienganganbieter
    z.B.
  • Technische Universität (TU) Kaiserslautern

Voraussetzungen

Um das Zertifikat-Fernstudium Medizinische Physik und Technik an der TU Kaiserslautern aufnehmen zu können, benötigst Du einen ersten Abschluss in einem technisch-naturwissenschaftlichen Studiengang (Diplom oder Master).

Studienbeginn & Dauer:

Das Fernstudium beginnt jeweils zum Wintersemester eines jeden Jahres, bewerben kannst Du Dich von Mitte Mai bis Mitte Juli eines jeden Jahres. Das Zertifikat-Programm dauert insgesamt 4 Semester (inklusive alle Prüfungsleistungen).

Studieninhalte:

Zu den Inhalten im Fernstudium Medizinische Physik zählen unter anderem die folgenden:

  • Anatomie und Physiologie
  • Biochemie und Biophysik
  • Biomathematik
  • Informatik: Grundlagen und Einsatz in der Medizin
  • Medizintechnik
  • Einführung in den Strahlenschutz
  • Physik und Technik der Strahlentherapie und Nuklearmedizin
  • Medizinische Optik
  • Grundlagen und Medizinische Anwendung von Lasern
  • Bilderzeugung und -verarbeitung in der Medizin
  • Physikalische Messtechniken in der Medizin
  • Kernspintomografie und -spektroskopie
  • Gesetzlicher Rahmen für den Umgang mit Medizintechnik
  • u.a.

Studiengebühren:

An der TU Kaiserslautern liegen die Studiengebühren für das Zertifikat-Programm bei 610 € pro Semester, darin sind alle Kosten – außer die für Anreise, Übernachtung und Verpflegung zu Präsenzveranstaltungen – enthalten.

Studiengänge:

Die TU Kaiserslautern bietet ein Zertifikatsfernstudium Medizinischen Physik und Technik an.

Förderung:

Zur Förderung dieses Fernstudiums kommen unter anderem folgende Möglichkeiten infrage:

  • Bildungsscheck
  • Steuerliche Absetzbarkeit
  • Unterstützung durch den Arbeitgeber
  • Bildungskredit

Abschluss:

Das Fernstudium schließt Du mit einem Zertifikat der TU Kaiserslautern.

Berufsmöglichkeiten:

Mit dieser Weiterbildung in Medizinischer Physik und Technik kannst Du in erster Linie in Forschung und Wissenschaft tätig werden. Krankenhäuser bieten hier ebenso Anstellungsmöglichkeiten wie Hochschulen, bzw. spezielle Uni-Kliniken.

Gut zu wissen:

Um in das Zertifikat-Programm der TU Kaiserslautern in Medizinischer Physik aufgenommen werden zu können, benötigst Du einen vergleichsweise hohen ersten Abschluss (Diplom oder Master), mit einem Bachelor ist die Aufnahme nicht möglich.

Pro Kontra
  • Abschluss an einer Deutschen Hochschule
  • umfangreiche Kompetenz- und Wissensvermittlung
  • günstige Studiengebühren
  • nur ein Anbieter in Deutschland
  • kein richtiger akademischer Abschluss (wie z.B. Bachelor oder Master)

Medizintechnik Fernstudium-Angebote von folgenden Anbietern einholen:
ILS

ILS
» Infos zum Anbieter

Hamburger Fernakademie

Hamburger Fernakademie
» Infos zum Anbieter

Fernakademie Klett

Fernakademie Klett
» Infos zum Anbieter