Geschichte

Auch zum Thema Geschichte findet man in Deutschland einige wenige Fernkurse, etwa bei der Studiengemeinschaft Darmstadt (SGD). Ein solcher Fernkurs richtet sich vor Geschichte im Fernkurs kennenlernenallem an Personen, die sich persönlich und aus reinem Interesse weiterbilden möchte. Eine berufliche Qualifikation erfolgt damit in der Regel nicht.

Ein Fernkurs zum Thema Geschichte umfasst und vermittelt Inhalte zu verschiedenen Epochen, vom Beginn der Menschheit bis hin zum Mauerfall und der Wiedervereinigung Deutschlands. Darüber hinaus werden auch politische und wirtschaftliche Themen aufgegriffen, die im Zusammenhang mit geschichtlichen Entwicklungen stehen.

Kurzüberblick
Voraussetzungen keine
Studienbeginn & Dauer jederzeit, 10- bzw. 14 Monate
Studieninhalte historische Epochen vom Beginn der Menschheit bis zur Jetztzeit, politische, wirtschaftliche und historische Zusammenhänge
Studiengebühren 1.050 €, bzw. 1.498 € Gesamtkosten
Studiengänge Geschichte kompakt oder Geschichte im Zeitspiegel
Förderung z.B. durch Bildungsprämie
Abschluss Zeugnis/Zertifikat des Anbieters
Berufsmöglichkeiten /
Gut zu wissen Wenn Du einen Kurs bei der SGD belegst, garantiert der Anbieter dafür, dass die Studiengebühren sich für die Dauer des gesamten Kurses nicht erhöhen. Zudem kannst Du die Regelstudienzeit dort um jeweils die Hälfte kostenlos überziehen – aus 10- werden so beispielsweise 15 Monate, die Du zum gleichbleibenden Gesamtpreis studieren kannst.
Pro
  • Gute Möglichkeit, sich persönlich weiterzubilden
  • Querschnitt durch die gesamte deutsche/europäische Geschichte
  • Einblicke in wichtige internationale historische Ereignisse
Kontra
  • Nicht beruflich qualifizierend
  • Kein akademischer Abschluss möglich
Studienganganbieter
    z.B.

  • SGD

Geschichte Fernstudium-Angebote von folgenden Anbietern einholen:
SGD

SGD
» Infos zum Anbieter

ILS

ILS
» Infos zum Anbieter

Fernakademie Klett

Fernakademie Klett
» Infos zum Anbieter

Voraussetzungen

Um einen Fernkurs zum Thema Geschichte aufzunehmen, musst Du keine bestimmten Voraussetzungen erfüllen. Natürlich solltest Du aber ein grundlegendes Interesse an der Thematik mitbringen.

Studienbeginn & Dauer:

Den Fernkurs Geschichte kannst Du jederzeit aufnehmen, bei der SGD dauert er je nach Ausrichtung und in der Regelstudienzeit zwischen 10 und 14 Monaten.

Studieninhalte:

Zu den Inhalten, die im Fernkurs Geschichte behandelt werden, zählen unter anderem die folgenden:

  • Beginn der Menschheit bis zum Mittelalter
  • Renaissance, Reformation und Absolutismus
  • Amerikanische und Französische Revolution
  • Preußische Reformen und Revolution 1848/49
  • Industrielle Revolution und Reichsgründung
  • Imperialismus, 1. Weltkrieg
  • Weimarer Republik
  • Drittes Reich
  • Kalter Krieg und geteiltes Deutschland
  • Mauerbau bis Wiedervereinigung
  • Prinzipien des Grundgesetzes
  • Politische Institutionen in der BRD
  • Gesellschaft und Medien in Deutschland
  • Die EU
  • Euro und EZB
  • Globalisierung der Wirtschaft
  • u.a.

Studiengebühren:

Die Studiengebühren für einen Fernkurs Geschichte liegen 105 € pro Monat (Geschichte kompakt, Gesamtgebühren 1.050 €) und 107 € pro Monat (Geschichte im Zeitspiegel, 1.498 € Gesamtkosten).

Studiengänge:

Bei der SGD kannst Du die Fernkurse „Geschichte kompakt“ oder „Geschichte im Zeitspiegel“ aufnehmen. Letzterer umfasst dabei alle Inhalte des erstgenannten und ergänzt diese um politische und wirtschaftliche Themen.

Förderung:

Zur Förderung Deines Fernkurses kommen beispielsweise folgende Möglichkeiten infrage:

  • Bildungsscheck
  • Bildungsprämie
  • Bildungsinitiativen der Länder
  • Unterstützung durch den Arbeitgeber
  • Steuerliche Absetzbarkeit
  • Etc.

Abschluss:

Den Fernkurs schließt Du mit einem Zertifikat des Anbieters ab.

Berufsmöglichkeiten:

Mit Abschluss eines solchen Fernkurses in Geschichte ergeben sich im Grunde keine besonderen beruflichen Möglichkeiten, da es sich hierbei eher um eine Weiterbildung im Rahmen der Allgemein- bzw. Persönlichkeitsbildung handelt, die aus persönlichem Interesse belegt wird.

Gut zu wissen:

Wenn Du einen Kurs bei der SGD belegst, garantiert der Anbieter dafür, dass die Studiengebühren sich für die Dauer des gesamten Kurses nicht erhöhen. Zudem kannst Du die Regelstudienzeit dort um jeweils die Hälfte kostenlos überziehen – aus 10- werden so beispielsweise 15 Monate, die Du zum gleichbleibenden Gesamtpreis studieren kannst.

Pro Kontra
  • Gute Möglichkeit, sich persönlich weiterzubilden
  • Querschnitt durch die gesamte deutsche/europäische Geschichte
  • Einblicke in wichtige internationale historische Ereignisse
  • Nicht beruflich qualifizierend
  • Kein akademischer Abschluss möglich